Seminar.At   17.4.2024 14:05    |    Benutzerkonto
contator.net » Business » Seminar.At » Magazin » Aktuell  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Rollenwechsel für Lernerfolg bei SprachenWegweiser...
MBA mit IT gefordert
Frühere Mitarbeiter als Potential
Live, on demand oder aufgezeichnet?
Sprachen mit Lesen und Erinnerung
Virtuelle Lehrer
KI an der SchuleWegweiser...
Schreiben und LernenWegweiser...
Erfolgreicher ohne Social MediaWegweiser...
Verstehen durch MemesWegweiser...
mehr...








50 Jahre Porsche Turbo


Aktuelle Highlights

THG-Quote


 
Seminar.At Aktuell
Tipps  09.03.2024

Live, on demand oder aufgezeichnet?

Bei virtuellen Konferenzen, Webinaren etc. gibt es im Prinzip drei Varianten der Umsetzung. Doch welche ist die richtige für ein Projekt?

Nehmen wir an, dass ein Kongress oder ein Seminar virtuell oder hybrid präsentiert werden woll, online also Zuseher Inhalte in Videoform bekommen sollen. Die drei Varianten, das zu machen sind:

Live-Präsentation

Das übiche bei hybriden Veranstaltungen ist wohl das Streamen des live-Geschehens vor Ort. Eine Kamera nimmt den Präsentator auf, die Folien werden eingeblendet und die Veranstaltung ist zeitgleich auch im Internet. So ist auch eine Verschränkung möglich, man kann zB. Fragen aus dem Publikum direkt im Video beantworten. Nachteil ist ein gesteigerter Aufwand für die Plattform zum Streamen und das Risiko von Ausfällen des Internets an der Location.

Aufgezeichnete Vorträge

Aufnehmen von Beiträgen und dann live abspielen, wenn das Event stattfindet, hat den Vorteil, dass man kontrollierte Vorträge am Start hat, bei denen kein Risiko des Ausfalls des Redners mehr besteht. Demos sind in Videos auch leichter umzusetzen als vor Ort. Auch wenn die Beiträge so 'live' ausgespielt werden, stammen sie aus der Konserve und es mangelt an Interaktion.

Beiträge 'on demand'

Auch das können viele Plattformen: Man nimmt ein Video auf, spielt es aber nicht live in der Konferenz sondern on demand, d.h. Besucher können sich aus einer Mediathek Videos ansehen, wann immer sie wollen oder Zeit dafür haben. Solche Beiträge müssen nicht zeitlich eingeplant werden, füllen Lücken für die Besucher und schaffen ein umfangreicheres Themenfeld im Angebot einer Konferenz. Sie eignen sich oft auch für Sponsoren, um einen Beitrag auf Abruf immer verfügbar zu haben und als eine Art Messestand greifbar zu halten, so lange die Veranstaltung aktiv ist.

Aufzeichnungen interaktiver halten
Ein Tipp für Aufnahmen ist es, diese trotzdem mit Elementen zu versehen, die live sind. Der Charakter einer Konferenz ist ja das Treffen, ein interaktives und zeitgebundenes Umsetzen ist auch bei aufgezeichneten Vorträgen daher wichtig. So könnten Referenten zumindest im Chat auch live beiwohnen und Fragen beantworten. Die Einleitung sollte der Moderator auch live machen, ggf. auch auf den Chat verweisen. Und ob im Anschluss Fragen noch live beantwortet werden oder man generell auf Chat und eMail verweist, kann man auch festlegen.


Manchmal sind es die aufgezeichneten Formate, die man als Backup ohnehin bereit hält, also für Notfälle Material verfügbar hält. Das ist auch praktisch, um im Anschluss an ein Event noch Vorträge in Videoform an Teilnehmer geben zu können, ohne gleich die ganzen Folien im Powerpoint-Format aus der Hand zu geben.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Video #Format #Konferenz #Aufzeichnung #Aufnehmen #Interaktion



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Videos remote produzieren
Ein Kamerateam an einen entfernten Ort zu bringen, um ein Imagevideo zu erstellen, ist nicht immer wirtsc...

Einfache Technik für Remote-Video-Produktionen
Wenn eine Aufnahme oder ein Streaming an einer Location stattfinden soll, wo eine professionelle Produkti...

Videoproduktion lokal oder remote?
Ein Webinar oder eine Konferenz, die gestreamt werden soll, braucht eine entsprechende Produktion, Regie,...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Tipps | Archiv

 
 

 


GTI Fanfest 2024


AMG GT 43 Coupe


Altblechliebe 4.0


Taycan mit 1100 PS


Porsche Taycan 2024


Aston Martin Vantage


Ist die Domain frei?


Renault Scenic Electric

Aktuell aus den Magazinen:
 2,8 Mio. warten Dreifackjackpot in Österreich
 Menschenrechte Missbrauch im Namen des Klimas?
 Vierfachjackpot 4,5 Mio. im Topf im Lotto in Österreich
 Aprilscherze im Web 2024 kann lustig werden!
 Auto-Treffen im Schlosspark Youngtimer, Oldtimer, Classic Tuning

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2024    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple