Seminar.At   24.2.2024 14:33    |    Benutzerkonto
contator.net » Business » Seminar.At » Magazin » Aktuell  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Virtuelle Lehrer
KI an der SchuleWegweiser...
Schreiben und LernenWegweiser...
Podcast im Unterricht
Bilanzen verstehen, Skandale hinterfragen
Erfolgreicher ohne Social MediaWegweiser...
Verstehen durch MemesWegweiser...
Profilfotos für gute JobsWegweiser...
Beim Test leicht schummeln
mehr...








50 Jahre Golf


Aktuelle Highlights

VW ID7 e-Kombi


 
Seminar.At Aktuell
News  09.11.2022 (Archiv)

Kompetenz statt Gender

Die Zahl der Frauen, die einen Job bekommen, steigt um 65 Prozent, wenn 'kompetenzbasierte' Einstellungsbedingungen gelten und nicht der oft übliche lebenslauforientierte Ansatz verwendet wird.

Das zeigt eine Untersuchung des Rekrutierungsexperten Applied auf Basis von mehr als 48.000 Bewerbungen für Graduiertenprogramme in Großbritannien. So wurde die Geschlechterverteilung von 48.867 Bewerbern in elf Branchen zwischen Mai 2017 und Mai 2022 untersucht.

Laut der Analyse waren 66 Prozent der Kandidaten, die erfolgreich für Graduiertenprogramme eingestellt wurden, nach einem kompetenzbasierten Rekrutierungsprozess weiblich. Dies bedeutet eine Steigerung um 65 Prozent gegenüber den neuesten nationalen Zahlen. In der Regel machen Frauen nur 40 Prozent der Absolventenprogramme aus. 29 Prozent der erfolgreichen Bewerber in dieser Studie waren männlich, während vier Prozent es ablehnten, ihr Geschlecht offenzulegen, und ein Prozent als nicht-binär (weder Mann noch Frau) identifiziert wurde.

Im Rahmen der Studie hat Applied die Geschlechterverteilung erfolgreicher Bewerber für Graduiertenprogramme in den Bereichen Rechnungswesen, Finanzen und Beratung erhoben und festgestellt, dass 51 Prozent der erfolgreich eingestellten Personen weiblich waren und einem kompetenzbasierten Rekrutierungsprozess unterzogen worden waren. Dies entspricht einem Anstieg von 19 Prozent gegenüber den Branchenzahlen.

'Graduiertenprogramme bieten jungen Menschen hervorragende Möglichkeiten, ihre Karriere zu starten. Es muss mehr getan werden, um die historische Unterrepräsentation von Frauen in Graduiertenprogrammen im Vereinigten Königreich anzugehen und Frauen zu befähigen, ihren rechtmäßigen Platz in diesen Programmen einzunehmen', so Applied-CEO Khyati Sundaram.

In einer Zeit, in der 99 Prozent der Personalvermittler von Hochschulabsolventen der Meinung sind, dass sie mehr tun müssen, um die Vielfalt ihrer Mitarbeiter zu erhöhen, sei es an der Zeit, dass Arbeitgeber Prozesse einsetzen, die wirklich funktionieren. 'Wenn Absolventen in diesem Herbst in die Arbeitswelt eintreten, möchten wir, dass jeder Einzelne weiß, dass seine Fähigkeiten das Einzige sind, was zählt. Arbeitsplätze werden durch Vielfalt in allen Formen bereichert', so Sundaram.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Gleichstellung #Arbeit #Wirtschaft #Bewerbung #Kompetenz



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Jobselling Report 2023
Die neue Ausgabe der Studie liefert ein deutliches Bild des sich verändernden Arbeitsmarkts und der Herau...

Essen in der Nacht macht Depressionen
Das Timing der Mahlzeiten beeinflusst die psychische Gesundheit, einschließlich depressions- und angstbed...

Medizin und Social Media
Der Einsatz von Algorithmen des maschinellen Lernens für das Durchfiltern von Postings in sozialen Medien...

Kopfschmerzen und Migräne
52 Prozent der weltweiten Bevölkerung sind jedes Jahr von einer Kopfschmerzerkrankung betroffen. 14 Proze...

Stimme für Transgender trainieren
Bei Transgender-Personen passt die Stimme oft nicht zu ihrem Gender. Das kann zu unangenehmen Situationen...

Teilzeit Gender Pay Gap
Teilzeitarbeit befördert die geschlechterspezifische Lohnlücke. Zu diesem Schluss kommen Forscher der Uni...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema News | Archiv

 
 

 


Aston Martin Vantage


Ist die Domain frei?


Renault Scenic Electric


Vegan oder gesund?


Schräge Lotto-Strategie


Munter am Steuer


Q8 Facelift


Doro: Conqueress

Aktuell aus den Magazinen:
 ID 7 Tourer der e-Kombi von VW
 Mini Elektroauto Cooper E kommt
 6 Mio am Sonntag Fünffachjackpot in Österreich
 Events bleiben digital online und hybrid im Trend
 Golf 2024 Facelifting für 8

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2024    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple