Seminar.At   4.12.2021 17:01    |    Benutzerkonto
contator.net » Business » Seminar.At » Magazin » SeminarBiz  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Google für Medienkompetenz
Videoproduktion lokal oder remote?
Zeitgeber: Uhr für Vortragende
Online-Konferenzen planenWegweiser...
Homeoffice schadet Kommunikation
Ideen statt Vorstellungen in Webinaren
Lohn, der verärgert
mehr...








BMW iX


Aktuelle Highlights

Ford Ranger 2023


 
Seminar.At SeminarBiz
Daten & Fakten  23.07.2019 (Archiv)

Sinn statt Geld

Wenn es um die Zufriedenheit am Arbeitsplatz geht, ist das Gehalt nicht unbedingt der entscheidende Faktor. Viel wichtiger ist der Mehrheit der Mitarbeiter, dass ihr Job einen gewissen bedeutungsvollen Sinn für sie hat.

Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage unter 7.940 US-Bürgern, die von SurveyMonkey im Auftrag des Wirtschaftssenders 'CNBC' durchgeführt worden ist. So kann das Kräfteverhältnis aber auch in unterschiedlichen Altersgruppen stark variieren - Jüngere achten etwa eher auf Aufstiegschancen und Ältere auf Flexibilität und Autonomie.

'Die Mehrheit der Angestellten (35 Prozent) ist der Auffassung, dass es in Zusammenhang mit ihrer allgemeinen Zufriedenheit am Arbeitsplatz am wichtigsten ist, dass ihr Job auch eine gewisse Bedeutung hat', heißt es im Bericht. Erst dahinter folgen dann die weiteren Faktoren wie die Höhe des Gehalts (20 Prozent), eine möglichst große Autonomie (18 Prozent), potenzielle Aufstiegsmöglichkeiten (15 Prozent) und persönliche Anerkennung (zwölf Prozent) vonseiten des Chefs oder seiner Kollegen.

Das Alter spiele allerdings hierbei eine gewichtige Rolle. 'Wenn man als Angestellter verschiedene Stadien des Lebens durchläuft und neue Verantwortungen übernehmen muss - beispielsweise ein Studiendarlehen abzahlen muss, ein Auto anschafft, ein Haus kauft, heiratet oder eine Familie gründen will -, können sich die Prioritäten und Werte, die man in Bezug zum Job als besonders wichtig erachtet, verändern', betont Jon Cohen, Forschungsleiter bei SurveyMonkey.

Bei Jobanfängern im Alter zwischen 18 und 24, die gerade erst das College oder die Universität abgeschlossen haben, liegt das Gehalt nur ganz knapp auf Platz eins. Dicht dahinter folgen bereits die potenziellen Aufstiegschancen und die Anerkennung. In der Altersgruppe der 20- bis 30-Jährigen, in der es oft bereits darum geht, eine Familie zu gründen oder ein Haus zu kaufen, ist die Bezahlung im Vergleich deutlich wichtiger. Hier spielt allerdings wiederum der Sinn der Arbeit eine nur sehr untergeordnete Rolle.

Erreichen die Arbeitnehmer dann die 40er- und 50er-Marke, zeigt sich, dass es zunehmend wichtiger wird, möglichst viel Autonomie in Bezug auf die eigene Arbeitstätigkeit zu haben. Das ist zumindest für 20 Prozent nach dem Gehalt der wichtigste Faktor in dieser Altersgruppe. Bei Personen über 65 Jahren rückt dann überhaupt die Bedeutung des eigenen Jobs ins Zentrum: 44 Prozent sehen dies als wichtigsten Faktor für Zufriedenheit, nur 13 Prozent ist das Gehalt am wichtigsten.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Studie #Job #Motivation #Geld



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Zufriedenheit und Interesse im Job
Das persönliche Interesse an einem Job hat wenig Einfluss auf die Zufriedenheit am Arbeitsplatz. Andere F...

Corona veränderte Zahlverhalten
Die Corona-Pandemie verändert die Welt. Das gilt auch für das Bezahlverhalten der Menschen. Elektronische...

Wertvollste Automarke
Mercedes-Benz konnte seinen Markenwert im aktuellen Ranking Global 500 2020 des US-amerikanischen Markenb...

Flexibles Gehalt motiviert
Unternehmen des produzierenden Gewerbes müssen jüngeren Angestellten mehr Benefits bieten, um sie länger ...

Pessimisten kaufen im Impuls
Wer davon überzeugt ist, seine finanzielle Situation aus eigener Kraft heraus verbessern zu können - also...

Kompetenz statt Karriere
Die Generation der 20- bis 35-Jährigen ist überraschend wenig am klassischen Aufstieg auf der Karrierelei...

Wie viel Taschengeld an Kinder geben?
Eine ewige Frage, die mitunter für Sprengstoff in der Familie sorgt und die auch selten absolut beantwort...

Strategische Bedeutung des Personalmanagements
Der Wirtschaftsstandort Österreich hängt wesentlich auch von der strategischen Bedeutung des Personalmana...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Daten & Fakten | Archiv

 
 

 


Essen Motor Messe 2021


Audi A8 Facelift


Frisör-Weiterbildung


Reifen für den Winter


Jaguar F-Type R


Tuning Days Wieselburg


Boldmen


Vienna Pride 2021

Aktuell aus den Magazinen:
 Torpetiert: Lobautunnel Außenring um Wien weiter verzögert
 Essen Motor Show startet Heiße Messe statt kalte Pandemie
 Grüner Pass: am PC Scanner am Computer möglich
 Vierfach-Jackpot im Lotto 6 aus 45 Zusätzlich Jackpot für 5er mit ZZ
 Dreifachjackpot am Mittwoch Über 2 Mio. Euro wandern in den Topf

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2021    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple