Seminar.At   19.5.2022 07:46    |    Benutzerkonto
contator.net » Business » Seminar.At » Magazin » SeminarBiz  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Neue Ausbildung am Pferd und zum Pferde-TrainerWegweiser...
Lohntransparenz versus Zufriedenheit der Mitarbeiter
Mitgliederbereich für Online-Coachings oder klassische Wege als Trainer?
Art of Recruiting 2022 in Salzburg
Fremdsprachen lernen: So eröffnen Sie sich eine neue Welt
Entwickler weiter gefragt
Weniger Innovation in der Pandemie
mehr...








Elektro-Maserati


Aktuelle Highlights

EQS SUV


 
Seminar.At SeminarBiz
Tipp  04.01.2012 (Archiv)

Interkultureller Trainer in der Wirtschaft

Interkulturelle Kompetenzentwicklung braucht exzellente Trainerinnen und Trainer. Die SPIDI.academy setzt einen Qualitätsstandard in Österreich und bietet seit Mitte Dezember 2011 mit 'IK Trainer in der Wirtschaft' eine fundierte Ausbildung an.

Damit die gestellten Anforderungen für interkulturelle Trainings in der Wirtschaft erfüllt werden können, werden speziell ausgebildete Trainerinnen und Trainer benötigt. Nachhaltig interkulturelles Training lässt sich nicht ausschließlich mit Hilfe von Fachliteratur und Auslandsaufenthalten gestalten. Dazu sind neben einer fundierten Ausbildung als Trainerin bzw. Trainer auch Wissen um die Themen Kultur und Interkulturalität sowie Sensibilität gefragt.

Während der Ausbildung, die aus vier Hauptmodulen besteht, werden diverse Themen von den Teilnehmern gemeinsam mit den Vortragenden interaktiv bearbeitet. Dabei kommen Inputs, Gruppenarbeiten, Übungen, Diskussionen, Filmsequenzen und zahlreiche andere spezifische Methoden für Interkulturelle Trainings zum Einsatz. Auch ausgewählte Literatur wird zur Verfügung gestellt. Bis zum Ende des Lehrgangs werden die Teilnehmer mit individuellen Coachings begleitet.

Ein Ziel der Ausbildung ist es, den Teilnehmern eine eigene Methodensammlung zu vermitteln und zu ermöglichen, eigene Übungen zu gestalten. Dazu werden im ersten Modul Grundlagen zur Systematik von Methoden in Interkulturellen Trainings bearbeitet. Die Teilnehmer werden zahlreiche Übungen und Instrumente aus dem Interkulturellen Trainingsbereich kennenlernen und selbst ausprobieren.

Während der Ausbildung dürfen die Teilnehmer mit individuellen Feedbacks und Bewertungen rechnen, dadurch soll die Selbsteinschätzung zu ihrer Rolle als Trainerin bzw. Trainer ergänzt werden. Zudem werden vor einigen Modulen Literaturchecks erfolgen und Inhalte in Form von Hausarbeiten nochmals reflektiert.

Der nächste Lehrgang beginnt im Herbst 2012.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Lehrgang #Trainer #Ausbildung #Training



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Professional Learning Austria
Einen Überblick über das Angebot zu Weiterbildung, Training, E-Learning und Wissensmanagement auf dem öst...

Web-2.0-Baukasten für die Erwachsenenbildung
Die Medien- und Filmgesellschaft (MFG) Baden-Württemberg mbH hat gemeinsam mit Partnern aus Europa einen ...

Private Bildungseinrichtungen: Verbesserungen für Trainer
Bei den Kollektivvertragsverhandlungen für die rund 10.000 Beschäftigten der privaten Bildungseinrichtung...

Gut reden kann jeder
Der mit vier Oskars gekrönte Film 'The King's Speech' hat Lampenfieber erstmals weltweit zum Thema gemach...

Bildungsmesse didacta mit 95.000 Besuchern
Rund 95.000 Besucher kamen vom 22. bis 26. Februar auf die Messe Stuttgart zur didacta, der weltweit größ...

Trainerausbildung mit 9,5 ECTS
Die Trainerausbildung der Firma 'seminar consult' entspricht den aktuellen Qualitätskriterien der Weiterb...

Mit fundierter Trainerausbildung in die Zukunft
head-it startet mit seinem Partnerunternehmen MUCO Consulting & Communication Group, die sich auf die unt...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Tipp | Archiv

 
 

 


Stream und Konferenz: Besser wirken


Lotus Eletre SUV


Der Wolf und der Löwe im Kino


Drohnen-Cabrio


Dr. Google gefährlich


Citroen C5 Facelifting


Infected Rain


Essen Motor Messe 2021

Aktuell aus den Magazinen:
 Moskwitsch statt Lada/Renault Renault zieht sich aus Russland komplett zurück
 CO2 durch Homework Klima wird durch Home-Work nicht verbessert
 Dreifachjackpot und Zweifachjackpot Mehrfacher Topf im ersten und zweiten Rang!
 Edge vor Safari Chrome-Browser weiterhin weit in Führung
 Porto 2022 Briefe werden in Österreich teurer

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple