Seminar.At   27.1.2020 08:18    |    Benutzerkonto
contator.net » Business » Seminar.At » Magazin » SeminarBiz  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Bildschirm aufzeichnen
Bildung: Termine als Event anbieten
mehr...









Aktuelle Highlights

Mockups


 
Seminar.At SeminarBiz
Aktuell  24.02.2010 (Archiv)

'Dynamische' E-Books kommen

Der Einsatz von Text- und Lehrbüchern in digitaler Form, sogenannten E-Books, gewinnt im Bildungsbereich zunehmend an Bedeutung. Lehrpersonal sollenTextbücher in Zukunft eigenständig umgestalten können.

Um die neue Form des Lesens im schulischen und akademischen Umfeld attraktiver zu gestalten, hat das US-Verlagshaus Macmillan nun eine neuartige Software namens 'DyamicBooks' präsentiert, die den jeweiligen Lehrenden bislang völlig ungeahnte Möglichkeiten im Umgang mir E-Book-Inhalten eröffnen soll. Diese können künftig vom Lehrpersonal eigenständig editiert und an die individuellen Bedürfnisse der betreuten Schüler und Studierenden angepasst werden.

'Im Grunde genommen können Lehrende einfach online gehen, sich in das Autoren-Tool einloggen, den jeweiligen Content betrachten und alle Änderungen vornehmen, die sie durchführen wollen', fasst Macmillan-Präsident Brian Napack die wesentliche Neuerung des DynamicBooks-Konzepts gegenüber der New York Times zusammen. So könnten beispielsweise ganze Kapitel gelöscht, umstrukturiert oder mit eigenen Unterrichtsprogrammen, Notizen, Fotos, Grafiken und Videos ergänzt werden. Auch das Umschreiben einzelner Textpassagen ist Napack zufolge problemlos möglich.

Unis und Autoren interessiert

Bei den Verantwortlichen im Bildungssektor scheint der DynamicBooks-Ansatz auf fruchtbaren Boden zu stoßen. 'Die Idee, dass man die Möglichkeit hat, ein Textbuch selbständig feiner abzustimmen, gefällt mir. Es gibt so gut wie überall Textteile, die vom Fakultätspersonal hier oder da anders gestaltet werden würden', meint etwa Todd Ruskell, Physik-Hauptdozent an der Colorado School of Mines, wo bereits erste erfolgreiche Testläufe mit der neuen Software durchgeführt worden sind.

DyamicBooks

Auch auf Seiten der Lehrbuch-Autorenschaft sieht man durchaus Potenzial in diesem Konzept. 'Das neue E-Book-Programm gibt uns die Möglichkeit, den Prozess der Einbeziehung von Verbesserungsvorschlägen, die man oft während der Revision von Print-Editionen erhält, zu beschleunigen', urteilt Neil Comins, Autor des bekannten Astronomie-Textbuchs 'Discovering the Universe'.

Marktstart im August 2010

Bis die 'dynamischen' digitalen Lehrbücher von Macmillan für alle interessierten Bildungseinrichtungen sowie deren Schüler und Studenten zur Verfügung stehen, wird es allerdings wohl noch einige Zeit dauern. Fritz Foy, Senior Vice President im Bereich Digital Content des US-Verlagshauses, rechnet mit einem Marktstart frühestens im August 2010. Bis zu diesem Zeitpunkt sollen dann insgesamt rund 100 verschiedene Titel im DynamicBooks-Angebot zu haben sein.

Vertrieben werden die editierbaren E-Books dann sowohl über die DynamicBooks-Webseite, als auch über die Bibliotheken kooperierender Bildungseinrichtungen. Der veranschlagte Preis für die digitalen Werke, die neben einem herkömmlichen PC oder Laptop auch auf Apple-Geräten wie iPhone oder iPad nutzbar sein sollen, wird dabei deutlich geringer ausfallen als der traditioneller Print-Lehrbücher, so Foy.

pte

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#E-Book



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
eBooks werden nicht mehr
Zwar werden E-Books von vielen gelesen - von einem Durchbruch mit steigenden Wachstumszahlen kann jedoch...

5000 Seiten Fotografie
Ein eBook (und nur dort kann man so viel unterbringen) mit weit über 5000 Seiten - das hat es in sich. Un...

Weitere freie eBook-Initiativen
Libre Digital hat die Plattform AllAccess für die Auslieferung von E-Books angekündigt. Freie Formate s...

eBook-Reader in Farbe
Die japanische Bridgestone Corporation hat zwei neue E-Paper-Geräte vorgestellt, die als E-Book-Reader od...

LG zeigt eBook mit Solarzellen
Das noch im Teststadium befindliche Gerät kann durch vier Stunden Sonneneinstrahlung einen ganzen Tag gen...

Amazon Kindle ab 19.10. in Europa!
Amazon verkauft den eBook-Reader Kindle nun doch auch in Europa! Der E-Book-Leser wird aus den USA versch...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

 
 

 


Stickermania 2020


Schallaburg


VieCC 2019


Ideenwelt 2019


Ventilspiel am Spielberg


Coffee Cars Friends 2019


Motornights September


Motorkino August 2019

Aktuell aus den Magazinen:
 Test: Streaming ohne Computer Ultrastream-Gerät im Test
 Autoshow und Ferienmesse in Wien Vienna Autoshow-Highlights und Reise-Messe
 TikTok im Marketing? Podcast für Content-Producer
 Sticker gratis tauschen Spar Pickerl-Album startet wieder
 Neuheiten: Autos 2020 Alle neuen Modelle zum neuen Jahr

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2020    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple