Seminar.At   24.9.2022 22:22    |    Benutzerkonto
contator.net » Business » Seminar.At » Magazin » Aktuell  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Moral und Demokratie
Xing ohne Gruppen und Events
Social Media am Lehrplan?
Karriere durch Twitter
Arbeitnehmer zunehmend immer erreichbar
Data Scientists sind gesucht
Institute of Digital Sciences Austria in Linz
Daten gegen Geld
Lehrgänge zu IT und EAM startenWegweiser...Video im Artikel!
mehr...








Peugeot e308


Aktuelle Highlights

Test: Ganzjahresreifen


 
Seminar.At Aktuell
26.07.2006 (Archiv)

Such mich! ... im Netz

Das Aufspüren von relevanten Informationen im Internet ist nicht immer einfach. Wie semantische Technologien die Internet-Suche und das Finden von Lerninhalten vereinfachen können, verrät Prof. Dr. Klaus Tochtermann.

Seiten: [1] [2] weiter...

Information Overload, Informationsflut, Wis­sensexplosion – inflationär gebrauchte Wor­te, die kaum noch unsere Aufmerksamkeit erwecken. Jeder kennt das: Tagtäglich durch­forsten wir das unüberschaubare Internet oder ein komplexes Unternehmens-Intranet, stets auf der Suche nach Informationen, die uns hel­fen, den Arbeitsalltag zu bewältigen. Lernen on demand wird durch das Internet zwar möglich, ist aber aufwendig und zeitraubend – und lie­fert nicht immer die gewünschten Ergebnisse.

Besonders schwierig wird es, wenn man sich einem Thema annähern will, ohne eine ge­naue Vorstellung von dem Anwendungs­bereich zu haben. Man beginnt mit der Suche nach einem Schlagwort – und erhält eine lange Liste mit Suchergebnissen. Aufgrund der Mehrdeutigkeit von Begriffen sind die Suchergebnisse sehr heterogen und um­fassend.

In­dianerstamm oder Helikopter?
Führen Sie ein­mal eine Bildsuche in Google nach 'Apache' durch. Sie werden ganz unterschiedliche Bilder mindestens zu dem In­dianerstamm, dem Helikoptertyp und der Web­server-Technologie finden. Oder denken Sie nur an den Begriff 'Netzwerk', der beispielsweise im Zusammenhang von Unternehmensnetz­werken, aber auch Computernetzwerken von Bedeutung ist.

Die Gründe für die heterogenen Suchergebnisse liegen auf der Hand. Heutige Suchwerkzeuge suchen nicht nach Bedeutun­gen, sondern nach Wörtern, also Symbolen bzw. Schreibweisen und können demnach auch keine inhaltlichen Verbindungen zwischen der Suchanfrage und dem Suchergebnis herstellen. Deshalb werden wir auf konkrete Fragen auch keine Antworten erhalten, so wie sie uns eine Kollegin geben könnte.

Wenn Suchwerkzeuge nun also nur nach Symbolen bzw. Schreibwei­sen suchen, kann dann das Suchen und Finden von Information jemals erleichtert werden? Muss die Vision information at your fingertips begraben werden?

Semantic Web
Wir würden die Frage nicht stellen, gäbe es nicht eine Antwort, nämlich semantische Tech­nologien. Die Idee geht auf Tim Berners-Lee zurück, der die Vision des ent­wickelt hat. Was versteht man darunter? Wie der Begriff semantisch schon andeutet, geht es um Bedeutungen. Im Wesentlichen sollen es Semantische Technologien möglich machen, inhaltliche Zusammenhänge abzubilden und für Computer 'verstehbar' und 'interpretier­bar' zu machen.

Damit wird Programmen die Möglichkeit eröffnet, Anfragen aufgrund ihres Bedeutungsinhalts anstelle ihrer Schreibweise zu bearbeiten. Bei der Bildsuche nach 'Apache' wüsste also der Computer, ob Sie etwa den In­dianerstamm oder den Helikoptertyp meinen.

Semantische Technologien werden auch Aus­wirkungen auf das Lernen haben: Gemäß dieser Vision wird es langfristig möglich sein, dass uns der Computer 'ad-hoc' Lernmaterial anbie­tet oder eine Experten-Community im Internet vorschlägt. Egal, ob Lernmaterial oder Commu­nity, beide sind exakt auf die gegebene aktuelle Aufgabenstellung am Arbeitsplatz sowie auf unser aktuelles Kompetenzprofil zugeschnitten – das Verständnis der Bedeutung durch den Computer macht es möglich.

Nächste Seite...

bikl | www

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Onliner haben bessere Beziehungen
Wer daheim über einen Internetanschluss verfügt, hat gute Chancen nicht einsam zu sein. Das behaupten US-...

Google kauft Metaweb
Das Unternehmen beschäftigt sich mit semantischer Technologie. Es geht dabei um die Suche in Inhalten, di...

Am 13. März 1989 ging es los!
Was ging los? Eigentlich alles. Für Onliner zumindest. An diesem Tag wurde nämlich das RFC für das Traump...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Archiv

 
 

 


ID Treffen 2022


Charger SRT Elektro


Mini Aceman Concept


Immobilienkauf


Flying Spur S


Everything Verlosung


Stream und Konferenz: Besser wirken


Lotus Eletre SUV

Aktuell aus den Magazinen:
 Das Internet schneller durchsuchen Meta-Suchmaschine erspart viel Zeit
 Dreifachjackpot: 2,2 Mio. bleiben im Topf Lotto 6 aus 45 geht wieder in einen Jackpot-Lauf...
 Cloudflare durch IP-Sperren gestört Österreichs Filter behindern Infrastruktur
 Doppeljackpot am Mittwoch 1,4 Mio. Euro wandern im ersten Rang in den Topf
 Sticker sammeln Billa bietet Österreich-Pickerl-Album

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple