Seminar.At   1.12.2022 03:38    |    Benutzerkonto
contator.net » Business » Seminar.At » Magazin » Aktuell  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Neue Arbeitswelten, neue GesetzeWegweiser...
Kompetenz statt Gender
Professoren verlangen neues Uni-Budget
Times: Uni-Ranking
Arbeitskräftemangel steigert Inflation
Misstrauen gegen hybride Arbeitswelt
Moral und Demokratie
Xing ohne Gruppen und Events
Arbeitnehmer zunehmend immer erreichbar
Lehrgänge zu IT und EAM startenWegweiser...Video im Artikel!
mehr...








Advent in Radstadt 2022


Aktuelle Highlights

Wey Coffee 01


 
Seminar.At Aktuell
Anbieter  11.07.2022 (Archiv)

Data Scientists sind gesucht

Immer mehr Unternehmen in Deutschland mit datengetriebenen Geschäftsmodellen suchen händeringend sogenannte Data Scientists.

Laut einer neuen Umfrage des Berliner Digitalverbands BITKOM unter 604 Unternehmen ab 20 Beschäftigten haben 96 Prozent Schwierigkeiten bei der Besetzung freier Stellen in diesem Bereich.

Den Ergebnissen nach sagen sechs Prozent der Unternehmen, dass sie Spezialisten für datengetriebene Geschäftsmodelle beschäftigen. Aber 15 Prozent planen, solche künftig einzustellen. 58 Prozent fällt die Besetzung der ausgeschriebenen Stellen 'eher schwer' und 38 Prozent sogar 'sehr schwer'.

'Der Geschäftserfolg der Unternehmen wird immer stärker davon abhängen, ob und wie sie Daten einsetzen können. Data Scientists werden quer durch alle Branchen zu den wichtigsten Kompetenzträgern in den Unternehmen. Und für Deutschlands Wirtschaft wird es zu einer wettbewerbsentscheidenden Zukunftsfrage, ob künftig in ausreichendem Umfang einschlägig qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zur Verfügung stehen', so BITKOM-Präsident Achim Berg.

Vor allem größere Unternehmen setzen heute schon auf Data Scientists und Co und wollen hier weiter aufstocken. So gibt jedes dritte Unternehmen mit 500 und mehr Beschäftigten an, derzeit Spezialisten für die datengetriebene Geschäftsmodelle zu beschäftigen, 38 Prozent planen dies für die Zukunft. Unter den Unternehmen mit 100 bis 499 Beschäftigten haben bereits 15 Prozent Data Scientists an Bord, zehn Prozent planen Einstellungen.

Wenig qualifiziertes Personal

Der neue 'Greenhouse Hiring Manager Report', eine Umfrage unter mehr als 1.500 Personalchefs und anderen Führungskräften zeigt: Die Suche nach qualifizierten Mitarbeitern wird immer schwieriger. 75 Prozent der Befragten schätzen, dass die Einstellung neuer Mitarbeiter im weiteren Verlauf des Jahres sogar noch problematischer wird. 84 Prozent leiden aufgrund des angespannten Arbeitsmarktes bereits unter Burnout. Über drei Viertel der Personaler sagen zudem, dass Kandidaten in Bezug auf die von ihnen erwarteten Bedingungen anspruchsvoller sind.

Die Hauptgründe, die zu einem erhöhten Stressniveau bei der Einstellung von Managern beitragen, sind das Finden der richtigen Mitarbeiter (41 Prozent), Absagen aussichtsreicher Kandidaten, die einen besseren Job gefunden haben (26 Prozent) und unstrukturierte und ineffektive Einstellungsprozesse (16 Prozent). Die größten Herausforderungen beim Anwerben neuer Mitarbeiter sind die Schaffung eines Alleinstellungsmerkmals, das sie von konkurrierenden Unternehmen abhebt (55 Prozent), die Anwerbung von Talenten für Nischenrollen und -märkte und (42 Prozent) die Entwicklung attraktiver Angebote mit wettbewerbsfähigen Gehältern, Sozialleistungen sowie Boni (35 Prozent).

'Die Einstellung von Mitarbeitern ist eine geschäftskritische Funktion. Sie muss strukturiert, gemessen und kontinuierlich verbessert werden. Erfolgreiche Unternehmen konzentrieren sich auf den Aufbau einer Einstellungskultur in ihren gesamten Organisationen, um die Herausforderungen bei der Einstellung von Mitarbeitern optimal zu bewältigen', unterstreicht Greenhouse-CEO Daniel Chait.

Die Unternehmen reagieren auf die Probleme, qualifizierte Mitarbeiter zu finden, unter anderem mit der Anhebung von Gehältern, wie die Umfrage zeigt. Demnach wollen 54 Prozent die Gehälter noch in diesem Jahr um mindestens zehn Prozent erhöhen, 15 Prozent sogar um 20 Prozent. Angesichts der hohen Anzahl vakanter Stellen setzen Unternehmen zunehmend auf ihren eigenen Nachwuchs, um Stellen zu besetzen. Interne Beförderungen und Transfers seien demzufolge die wichtigste Quelle für die Besetzung von Stellen.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Job #Arbeit #Daten #Business



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
VR in der Weiterbildung
Jedes fünfte Unternehmen nutzt zumindest einzelne Anwendungen für Virtual Reality (VR) und 16 Prozent fü...

Tweet zur Impfrate
Gefühle in Bezug auf COVID-19-Impfungen, ob positiv oder negativ, sagen die folgende Anzahl der Impfungen...

Zu Unternehmern aufschauen
Europäische Unternehmen und ihre CEOs haben nach den Pandemie-Schockwellen von 2020 das Vertrauen der Öff...

Wirtschaft abseits der IT-Abteilung
Wirtschaftstechnologen entwickeln immer öfter Lösungen für Benutzer außerhalb der eigenen Abteilung....

Datawipe löscht Daten aus dem Smartphone
Wer sein altes Handy in einem Gebrauchtwarengeschäft abgibt ohne dieses vorher von sensiblen persönlichen...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Anbieter | Archiv

 
 

 


Peugeot 408


Youtube Handles 2022


Jaguar-Jubiläum


ID Treffen 2022


Charger SRT Elektro


Mini Aceman Concept


Immobilienkauf


Flying Spur S

Aktuell aus den Magazinen:
 Das Internet schneller durchsuchen Meta-Suchmaschine erspart viel Zeit
 Doppeljackpot am Mittwoch 1,4 Mio. Euro wandern im ersten Rang in den Topf
 Winterzeit ab 26.10. Uhren zurück drehen am Wochenende!

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple