Seminar.At   25.9.2021 19:54    |    Benutzerkonto
contator.net » Business » Seminar.At » Magazin » SeminarBiz  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Homeoffice schadet Kommunikation
Jobs gegen Demenz
Ideen statt Vorstellungen in Webinaren
Lohn, der verärgert
Diskriminierung und Produktivität
mehr...








Kia elektrisch: EV6


Aktuelle Highlights

Auto & Kredit


 
Seminar.At SeminarBiz
Daten & Fakten  08.06.2021

Diskriminierung und Produktivität

Unternehmen, die mit praktischen Maßnahmen gegen Ungleichheit und Rassismus vorgehen, dürfen eine Verbesserung der Zufriedenheit mit der Arbeit, mehr Loyalität und Kreativität und letztendlich auch mehr Produktivität ihrer Mitarbeiter erwarten.

Forscher der Henley Business School haben die Ungleichbehandlung von Weißen und Nicht-Weißen am Arbeitsplatz untersucht. Ergebnis: Drei Jahre nach Beginn derartiger Maßnahmen steigen die Werte um 58 Prozent.

Gerechtigkeit bedeutet, dass alle Mitarbeiter unabhängig von ihrer ethinischen Herkunft und Kultur geschätzt und fair behandelt werden, in der Überzeugung, dass Stärke durch Vielfalt entsteht. Dazu gehören die Beseitigung von Richtlinien, Praktiken, Einstellungen und kulturellen Botschaften, die Diskriminierung in jeder Form fördern sowie die Bereitstellung zusätzlicher Unterstützung und Dienstleistungen.

Die Studie umfasst eine Umfrage unter mehr als 500 Unternehmensleitern und 1.000 Mitarbeitern zu ihren Erfahrungen mit Rassismus an ihren Arbeitsplätzen und zu den Maßnahmen ihrer Unternehmen. Es stellte sich heraus, dass Faktoren wie wahrgenommene kulturelle Unterschiede (von 56 Prozent der Mitarbeiter und 52 Prozent der Unternehmensführer genannt) und ein Mangel an Vielfalt in der Führung (33 Prozent der Mitarbeiter) rassistische Ungleichheit und systemischen Rassismus in britischen Unternehmen fördern. 22 Prozent der Mitarbeiter geben an, an ihrem Arbeitsplatz selbst Diskriminierung zu erleben oder erlebt zu haben. 55 Prozent davon führten das auf rassistische Vorbehalte zurück.

Laut der Studie gibt es bei der Beseitigung von Rassismus am Arbeitsplatz immer noch grundlegende Probleme zu lösen. Schwarze Mitarbeiter seien am schlimmsten dran. Sie seien mehr als doppelt so häufig von Diskriminierung betroffen als Asiaten und gemischte ethnische Minderheiten (19 Prozent gegenüber neun und acht Prozent). Weiße Unternehmensführer haben laut der Studie im Vergleich zu Personen aus ethnischen Minderheiten deutlich seltener Diskriminierung in ihrer Organisation erlebt (30 gegenüber 47 Prozent).

'Natürlich sagen wir alle, dass Rassismus keinen Platz in Wirtschaft, Bildung oder Gesellschaft hat', so Naeema Pasha, einer der Autoren der Studie. 'Aber die Erfahrungen mit der Pandemie und sozialen Bewegungen wie Black Lives Matter haben uns gezeigt, dass wir unser organisatorisches, kulturelles Denken ändern müssen, um sicherzustellen, dass wir an der Gleichberechtigung arbeiten - nicht nur, weil es eine gute Sache ist, sondern weil es wertvoll und essenziell für den Unternehmenserfolg ist.'

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Rassismus #Arbeit #Produktivität #Studie



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Schach rassistisch?
Internet-Diskussionen über Schach kommen Künstlicher Intelligenz (KI) oft rassistisch vor. Sprachanalyse-...

Dating fördert Rassismus
Zahlreiche mobile Dating-Apps, die es aufgrund vieler Filter ermöglichen, potenzielle Partner nach Rassen...

H&M und weiße Modelle
Dem Modehersteller H&M wird von tausenden Nutzern im Social Web Rassismus und Diskriminierung vorgeworfen...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Daten & Fakten | Archiv

 
 

 


Reifen für den Winter


Jaguar F-Type R


Tuning Days Wieselburg


Boldmen


Vienna Pride 2021


BMW M4 Gran Coupe


Games Zukunft


Genesis SUV

Aktuell aus den Magazinen:
 G-Regeln mit Grünem Pass Kontrolle klappt nicht
 Immer mehr 'Italien-Telefon-Terror' Spam rund um Speisen nimmt zu
 Wedding-Special: Heiraten 2022 Das Magazin und der Planer zur Hochzeit
 Zusatz-Ziehung mit großem Jackpot Lotto wartet in Österreich mit Gewinnen
 Infektionen verhindern Nanobeschichtung gegen Corona

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2021    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple