Seminar.At   5.8.2021 02:58    |    Benutzerkonto
contator.net » Business » Seminar.At » Magazin » Aktuell  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Arbeitgeber wollen neuen MBA
Geschriebener Lernerfolg
Selbstsicher mit Avatar
Leistung durch Erwartung, nicht Kontrolle
Handy in privat und Arbeit trennen
Zoom Escape - dem Videocall entkommenVideo im Artikel!
mehr...








Style.at Heft 07/2021


Aktuelle Highlights

Beste Oberklasse


 
Seminar.At Aktuell
News  10.12.2020 (Archiv)

Besser keine Wettbewerbsverbote

Vertraglich festgelegte Wettbewerbsverbote schaden den Finanzen und auch der Karriere von Angestellten. Ohne Klauseln, die einen Wechsel zu einem anderen Unternehmen aus der gleichen Branche verhindern, sind Arbeitnehmer deutlich mobiler.

Das bedeutet nicht nur höhere Gehälter, sondern auch Zugang zu besseren Jobs. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der University of Maryland. Laut Studienleiter Evan Starr leiden vor allem Angestellte mit niedrigem Einkommen unter Wettbewerbsverboten. 'Dadurch werden sie an der Art von Karriereschritten gehindert, die ihre soziale und ökonomische Mobilität fördert', sagt der Wissenschaftler. Der Studie zufolge sind in den USA selbst Arbeiter mit geringen Gehältern von Wettbewerbsverboten betroffen.

Die Forscher nennen als Beispiel dafür, wie sich das Fehlen von solchen Klauseln auf Angestellte auswirkt, den Bundesstaat Oregon. Im Jahr 2008 hat Oregon diese Art von Vertrag für Stundenlohnempfänger und Menschen mit unterdruchschnittlichem Gehalt verboten. Die Auswirkungen dieser Maßnahme wurden für die Studie analysiert. Innerhalb von fünf Jahren hat sich die Mobilität der Arbeitnehmer um 17 Prozent erhöht. Der Stundenlohn ist im Durchschnitt um sechs Prozent gestiegen.

Vor allem weibliche Angestellte haben von der höheren Mobilität profitiert. Ihr Gehalt ist dadurch fast doppelt so stark wie bei Männern gewachsen. Auf die Arbeitgeber in Oregon hatte der Bann von Wettbewerbsverboten wenig Auswirkungen. Die Arbeitsstunden haben sich nicht verringert, was bedeutet, dass die Firmen etwa gleich viele Mitarbeiter für gleich viel Arbeitszeit angestellt haben als zuvor. Zwar würde laut Starr die Profitabilität von Konzernen dadurch sinken, jedoch sei es ein Vorteil, wenn sie mehr Zugang zu Talenten von Konkurrenten haben.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Karriere #Job #Management #Wettbewerb



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Wenig digitale Skills
Skepsis in Sachen Industrie 4.0 ist mittlerweile Ängsten gewichen, dass das eigene Unternehmen im Wettbew...

Gehalt nach Ort und Branche
Wäre es nicht toll, herauszufinden, was an einem bestimmten Ort in einem Beruf im Schnitt bezahlt wird? L...

Internet-Kompetenz für Schüler
Mobbing, Privatsphäre und andere Konfliktbereiche brauchen neues Wissen: Ein Wettbewerb lädt Schulklassen...

Networking mit App
Geschäftlich gut vernetzt sein, ist die halbe Miete - auch unterwegs. Diesem Aspekt trägt nun eine Smartp...

Geburtstermin und Karrierechancen
Wenn es um die bestmöglichen Aufstiegschancen in Job und Karriere geht, müssen Führungskräfte offenbar me...

Vielfalt ist wichtig
Unternehmen kommen am Vielfaltsmanagement nicht vorbei. Wettbewerbsvorteile durch das Abbilden der kompl...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema News | Archiv

 
 

 


Tuning Days Wieselburg


Boldmen


Vienna Pride 2021


BMW M4 Gran Coupe


Games Zukunft


Genesis SUV


Technik für Konferenzen

Aktuell aus den Magazinen:
 Kaiserschmarrndrama im Kino Film startet diese Woche, Gewinnspiel jetzt
 Profilvideo in LinkedIn Video statt Portraitbild zur Vorstellung
 Mercedes EQS Das beste Auto der Welt?
 Delta - und dann? Das griechische Alphabet
 Youtube Premieren optimieren Trailer und Live-Redirect nutzen

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2021    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple