Seminar.At   18.4.2024 19:57    |    Benutzerkonto
contator.net » Business » Seminar.At » Magazin » Aktuell  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Rollenwechsel für Lernerfolg bei SprachenWegweiser...
MBA mit IT gefordert
Frühere Mitarbeiter als Potential
Live, on demand oder aufgezeichnet?
Sprachen mit Lesen und Erinnerung
Virtuelle Lehrer
KI an der SchuleWegweiser...
Schreiben und LernenWegweiser...
Erfolgreicher ohne Social MediaWegweiser...
Verstehen durch MemesWegweiser...
mehr...








50 Jahre Porsche Turbo


Aktuelle Highlights

BMW X3 2024


 
Seminar.At Aktuell
Tipps  19.06.2019 (Archiv)

Rechtschreibung und Jobchancen

Die Mehrheit der Angestellten in den USA erachtet Rechtschreib- und Grammatikfehler als inakzeptabel. Dies geht aus einer Erhebung des US-Software-Anbieters Signs.com hervor.

Untersucht wurde, ob sich derartige Schwächen negativ auf den Job auswirken. An der 1.000 US-Amerikaner nahmen teil. 65 Prozent empfinden orthografische Fehler als höchst problematisch, nur 18,6 Prozent sind anderer Meinung.

'Es hängt immer davon ab, in welchem Kontext Schreibfehler passieren. Je höher der Bildungsgrad des Lesers der Botschaft beziehungsweise je höher die intellektuelle Anforderung für eine Position ist, desto problematischer erscheinen derartige Schwächen. Viele Empfänger fehlerhafter Nachrichten interpretieren solche schnell als respektlos, was zu tiefergreifenden und nachhaltigen Irritationen führen kann', erklärt der Trainer und Speaker für Veränderung, Christian Oberleiter, gegenüber pressetext.

Es gibt Berufszweige, in denen Rechtschreib- und Grammatikfehler besonders fatal sind: 88 Prozent empfinden Fehler in der Business- und Supportlogistik als inakzeptabel. 71 Prozent werten solche Schwächen in den Bereichen Marketing und Regierung als folgenschwer. Wenn es darum geht, Kritik zu üben, so stehen Vorgesetzte an oberster Stelle. 76 Prozent geben an, dass ihr Chef auf Fehler entweder leicht verärgert, ziemlich verärgert oder sehr wütend reagiert.

Bewirbt sich jemand für eine neue Stelle, so sind Rechtschreib- und Grammatikfehler in den Unterlagen ein Grund, jemanden nicht einzustellen oder gegenüber der Konkurrenz zu benachteiligen. 80 Prozent der Umfrageteilnehmer geben an, niemanden auf ein Bewerbungsgespräch einladen zu wollen, dessen Unterlagen orthografische Schwächen aufweisen.

Die Forscher haben die Befragten noch hinsichtlich ihrer tatsächlichen Fähigkeiten getestet und ihnen 13 Fragen zu Rechtschreibung, Grammatik und Interpunktion gestellt: Das Ergebnis: Die Teilnehmer schnitten nur durchschnittlich ab, was in Schulnoten etwa einem Befriedigend entspricht. Die meisten schätzten sich im Vorfeld überdurchschnittlich ein, was ihre Fähigkeiten anbelangt.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Job #Rechtschreibung #Sprache



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Einfaches 'Personal Branding' für die Jobsuche
Das Bewerbungsbild kann mehr als man gemeinhin denkt. Insbesondere dann, wenn es um das eigene Image und ...

Was gehört in die Bewerbungsunterlagen?
Eine Bewerbungsmappe oder die Unterlagen für ein eMail zur Bewerbung um einen Job braucht einige Inhalte,...

Muster: Bewerbungs-Vorlagen
Jetzt, wo der Arbeitsmarkt ein großes Angebot an Bewerbern und wenige Stellen bietet, ist die richtige Be...

Rechtschreibung, Grammatik und Lesbarkeit
Im Internet braucht es Texte, die nicht nur korrekt sind, sondern auch leicht lesbar sind. Ein neues Werk...

Rechtschreibprüfung im Internet
Mit der Website, die Texte auf Grammatik und Rechtschreibung prüft, sind korrekte Texte nicht weit entfer...

Rechte Rechtschreibung
Wenn Extremisten eher bildungsfern sind, dann mag das nicht verwundern. Dass jedoch ausgerechnet die heut...

SMS und Rechtschreibung
Häufiges Schreiben von Textnachrichten kann bei Kindern einen sogar positiven Einfluss auf die Rechtschre...

Rechtschreibung nicht ohne Computer
Eine britische Studie für die NGO Mencap kommt zu dem Ergebnis, dass Rechtschreibprüfungen in Textverarbe...

Neue deutsche Rechtschreibung
Die Hilfsmittel zur neuen deutschen Rechschreibung nach der Rechtschreibreform haben wir hier zusammengef...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Tipps | Archiv

 
 

 


GTI Fanfest 2024


AMG GT 43 Coupe


Altblechliebe 4.0


Taycan mit 1100 PS


Porsche Taycan 2024


Aston Martin Vantage


Ist die Domain frei?


Renault Scenic Electric

Aktuell aus den Magazinen:
 4 Mio. im Lotto 6 aus 45 Vierfachjackpot am Sonntag
 EV5 Kia zeigt das SUV in Europa
 2,8 Mio. warten Dreifackjackpot in Österreich
 Menschenrechte Missbrauch im Namen des Klimas?
 Vierfachjackpot 4,5 Mio. im Topf im Lotto in Österreich

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2024    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple