Seminar.At   1.6.2020 11:03    |    Benutzerkonto
contator.net » Business » Seminar.At » Magazin » Aktuell  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Önorm-Zugang für eLearning
Bildschirmaufzeichnung mit Powerpoint
Dank statt Entschuldigung nach dem Fehler
Meeting und Workshop online halten
Absage großer VeranstaltungenWegweiser...
Fachkräfte und digitale Transformation
Erfolgreich transformierenWegweiser...Video im Artikel!
Seminare: Agiles ManagementVideo im Artikel!
mehr...








eCommerce statt Sperre


Aktuelle Highlights

BMW 5 2020


 
Seminar.At Aktuell
19.04.2002 (Archiv)

EDV-Initiative für Frauen

Eine von Microsoft Österreich, Fujitsu Siemens Computers und bit schulungscenter ins Leben gerufene 'EDV-Akademie für Frauen' soll die Rahmenbedingungen für Frauen beim Wiedereinstieg in den Beruf verbessern.

Mit diesem Ausbildungsprogramm 'trete man dem Stereotyp, dass die EDV-Branche Männersache ist' entgegen, sagte Thomas Lutz, Unternehmenssprecher von Microsoft Österreich heute. Das Projektbudget habe einen Umfang von mehr als 200.000 Euro und werde von den drei Unternehmen gemeinsam getragen.

Im Rahmen dieser österreichweiten Initiative solle jährlich rund 200 Frauen, die sich in Karenz befinden, nach der Karenz arbeitslos geworden sind oder eine verlängerte Kindererziehungsphase eingelegt haben, eine 'hochqualifizierte IT-Ausbildung, die sich am Bedarf des Arbeitsmarktes orientiert', geboten werden. Obwohl vom Wirtschaftsforschungsinstitut WIFO ein Bedarf an 13.000 zusätzlichen Arbeitskräften im Informationstechnologiesektor bis zum Jahr 2003 prognostiziert werde, steige die Arbeitslosigkeit in der Computerbranche, so Lutz. Umso wichtiger sei eine maßgeschneiderte Ausbildung wie die EDV-Akademie.

'Es werden Highend-Kräfte gebraucht', ergänzte Stephan Sticher, Eigentümer des bit schulungscenter. Deshalb würden die Bewerberinnen entsprechend ihren Vorkenntnissen ausgewählt und auf die drei angebotenen Ausbildungsschienen aufgeteilt. Diese reichten vom Erlernen des Umgangs mit Produkten der Office-Familie bis zur Schulung zum Netzwerkadministrator und hätten einen Wert von 1.550 bis 4.360 Euro. Für die Teilnehmerinnen fielen bis auf eine geringe Registrierungsgebühr keine Kosten an, so Sticher weiter.

'Die Kurse schließen mit einem Industrie-Zertifikat ab. Da hat man etwas in der Hand', streicht Lutz die Qualität der Ausbildung hervor. Zudem könnten die zwischen 10 und 22 Wochen dauernden Kurse großteils von zu Hause aus absolviert werden, da man 'Face-to-Face'-Seminare mit E-Learning bündle. Die Teilnehmerinnen könnten sich so die Zeit frei einteilen und die notwendigen Inhalte über ein Internet-Portal abrufen. Auf diesem sei auch eine virtuelle Jobbörse für Unternehmen eingerichtet worden, wo sich die Teilnehmerinnen präsentieren könnten.

'Wir stellen für die notwendigen technischen Voraussetzungen beim E-Learning die Hardware zu besonders günstigen Konditionen zur Verfügung', erklärte Ingrid Lawicka, Director Marketing Communications, den Part von Fujitsu Siemens.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Siri hat keine Manieren
Sprachassistenten wie Alexa (Amazon), Siri (Apple) oder Google Assistant gewöhnen Kindern gute Manieren a...

Erfolgreicher Aktienhandel beginnt mit Bildung
Der Aktienmarkt ist ein sehr heißes Pflaster, welches selbst erfahrene Händler ins Straucheln bringen kan...

Karenz und Karriere
Die AK hat untersucht, wie sich der Ausstieg aus dem Berufsleben für die Erziehung der Kinder bei Frauen ...

Ausgleich zum Familien-Alltag
Wenn die anderthalbjährige Lynn und ihre mit drei Jahren schon große Schwester Ida friedlich in ihren Bet...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Archiv

 
 

 


Alfa Racing GTA


Fensterbilder basteln


Treibstoffpreise sinken


Agile Transformation


Skoda: 125 Jahre


Stickermania 2020


Schallaburg

Aktuell aus den Magazinen:
 Redmi 9 Note Pro im Test Unboxing und Probe des neuen Smartphones
 Lauda verschwindet vom Himmel Gewerkschaft lehnt Angebot von RyanAir ab
 Song Contest in Rotterdam 2021 findet der abgesagte Wettbewerb statt
 Muttertag Basteln und Tipps für den Sonntag
 Bei KMU/EPU kommt die Hilfe nicht an Corona-Förderungen wirken nicht

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2020    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple