Diese Website verwendet leckere Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Business » Seminar.At » Seminare Österreich  

22.7.2018 18:25      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      

 

Seminar.At! Seminartypen

Seminar:
Querdenken leicht gemacht

Focus und Ziel des Moduls:
Unsere Organisationen befinden sich im Um- und Aufbruch. Große Change- und Transformationsprojekte stehen an. Fast alle Bereiche der Gesellschaft, der Organisationswelten und der persönlichen Lebensgestaltung sind betroffen. Neben einer Vielzahl von Analysen gibt es viele Visionen und Ideen zur Gestaltung dieser Veränderungsprozesse. Es liegt nun an Initiativen, Projektgruppen, und einzelnen Vordenker wesentliche Impuls-, Ideengeber und Akteure durch Quer-DenkerInnen und Quer-TuerInnen zu handeln.
Neuerungen sind immer das zielorientierte Zusammenspiel von besonderer Leistungsfähigkeit und höchster Leistungsbereitschaft, von fachlicher Kompetenz und – gerade heute – innovativen Denkprozessen. Innovationen bringen Ertrag und sichern die Zukunft des Unternehmens. Die Ideen von heute sind dabei die gewinnbringenden Produkte von morgen. Ideen gibt es heute mehr denn je, die Schwierigkeit ist es, die richtigen Ideen zur richtigen Zeit zu finden
Nutzen:
Wenn auch Sie sich über innovative Konzepte, Trends und Tendenzen informieren, bzw. Ihre Ideen und Anregungen zur Gestaltung der zukünftigen Gesellschaft erläutern und diskutieren wollen.
Zielgruppen:
Hier treffen sich – im Diskurs Führungskräfte, kreative Sozialwissenschaftler, Initiatoren von Initiativen und (Modell-)projekten und engagierte Nachwuchsdenker und natürlich viele Mitdenker, die Visionen und mögliche Wege in die Zukunft vorstellen und gemeinsam erörtern. Alle Führungskräfte, die innovative Ideen für Ihr Unternehmen suchen und umsetzen möchten• Kreativität und Innovation
Inhalte:
Managementansätze haben sich geschichtlich entwickelt. Das Management von heute ist getrieben von Entscheidungen, die ungewiss sind und basiert auf dem Maßstab von Unterscheidungen. Individuelle Wirklichkeitskonstuktionen, Handlungslogiken und Entscheidungslogiken sind zu beruhigsichtigen um künftig Mitarbeiter zu führen. Führen und leiten mit Visionen sind die Triebfedern für Unternehmen. Oft sind die Visionen leider vom Tagesgeschehen verschüttet, nicht ausreichend ausformuliert oder nicht kommuniziert – und können deshalb ihre Funktion in der Ausrichtung des Unternehmens nicht erfüllen. Es gilt „Querzudenken“ und zu kreativen neuen Lösungen zu kommen. In diesem Seminar definieren Sie die für Ihr Unternehmen/ Ihre Abteilung richtigen Ideenfelder. Sie blicken dabei weit über den Tellerrand hinaus und in die Zukunft hinein. Sie lernen, Kreativität gezielt einzusetzen und aus Ideen Projekte zu generieren und zu managen. Das Ergebnis: neue Ideen, neue Produkte, neue Leistungen, neues Denken. Der Eigeninitiative und Selbstorganisation wird Raum gegeben, ein intensiver Gedankenaustausch ist garantiert
Effizientes Infragestellen der eigenen Denkmuster :
• Bisherige Muster in Fragestellen
• In Alternativen Denken
• Denken, lernen, vergessen
Paradigmenwechsel in der Führung:
• Ziele, Energien, Ambivalenzen und Potenziale nützen
• Kraft des Wandels für Veränderungen
• Feedbackloops
• Gegenseitige Nutzung von Verschiedensartigkeit durch Kopplung und Austausch
Radikale Innovationen denken und leben

das Bisherige“, „den Übergang“ und „das Neue“ , Denken in Modellen, Denken in vernetzten Strukturen, Denken in dynamischen Zeitgestalten, indirekte Wirkungen, zeitverzögerte Wirkungen,Rückkoppelungen von den Wirkungen auf die Ursache(n),ganze Netzwerke von Wirkungen.
 Ergebnisszenarien
 Innovationsbrücken

Anbieter: Academy4socialskills
    Weitere Seminare dieses Anbieters...
    Ähnliche Seminare aller Anbieter...

Termine

Übersicht

Termine für dieses Seminar auf Anfrage!

Bookmarken...

Anfrage senden!
Ihre eMail: (Pflicht!)

Bitte diesen Code zur Sicherheit hier eingeben:

Bitte geben Sie im Text auch Ihren Namen und weitere Kontaktmöglichkeiten an, das erleichtert dem Institut die Kontaktaufnahme und das Angebot!




 Stellungnahmen:          Powered by AufZack Talk
Meine Meldung:
Betreff:

zurück...

   


 

 

  Sponsoren, Partner:
  


Datenschutz bei Facebook-Seiten



Porto 2018



McLaren 600 LT



Lederhexe



Fotos Pannonia Carnuntum


Ikea wird 75



Audi TT



Furtner live


Cabrio und US-Cars


Style 4/2018

Aktuell aus den Magazinen:
 Sex-Abzocke in Instagram Investigative Leistung oder Selbstjustiz gegen Beichtstuhl
 Leistungsschutzrecht kommt so nicht EU-Parlament stimmt gegen Urheberrechtsreform
 Teure Google Maps Wer Landkarten auf Websites einsetzt, muss zahlen.
 IGTV statt Youtube Videos im Hochformat produzieren...
 Halteverbot, ausgenommen Stromer Elektroautos bekommen mehr Platz

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net