Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Business » Seminar.At » Magazin » SeminarBiz  

23.5.2018 17:09      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Probleme im Tourismus
Unterschrift für das Internet
Double Degree in Salzburg
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

Porto 2018


 
Seminar.At SeminarBiz
Business  24.07.2014 (Archiv)

Das Firmenbüro einrichten - ein Leitfaden

Genau wie Zuhause wirkt sich auch im Büro die Raumgestaltung auf das Wohlbefinden aus. Wer in einer ansprechenden Umgebung arbeitet und sich wohlfühlt, ist meist motivierter und somit auch produktiver.

Zudem muss ein Büro sehr funktional eingerichtet sein, damit die Arbeitsabläufe optimiert werden. Wie können nun Atmosphäre und Funktionalität zusammen gebracht werden? Der folgende Artikel gibt Aufschluss.


In einem ansprechend gestalteten Büro fällt die Arbeit gleich leichter  © KB3 - Fotolia.com
In einem ansprechend gestalteten Büro fällt die Arbeit gleich leichter   © KB3 - Fotolia.com



Am Anfang steht die Planung

Egal, ob das alte Büro umgestaltet werden soll, ein Umzug in ein neues Büro ansteht oder eine ganz neue Firma gegründet wird, bevor es an das Einrichten und Gestalten geht, muss erst einmal ein Plan her. Fragen, die sich der Verantwortliche stellen sollte sind:

  • Wie viele Mitarbeiter werden in diesem Büro arbeiten und kommen in naher Zukunft weitere dazu?
  • Wie sind die räumlichen Gegebenheiten?
  • Wie groß ist das Büro?
  • Wie hoch ist das Budget, das für die Einrichtung und Gestaltung des Büros ausgegeben werden kann?
  • Soll das Büro auch zu repräsentativen Zwecken dienen?
  • Wie sollen die einzelnen Arbeitsplätze gestaltet sein? (Ergonomie und Funktionalität)


Es kann Sinn machen, die Mitarbeiter bei der Planung der Büroräume mit einzubeziehen. Sie sind es schließlich ebenfalls, die zukünftig viel Zeit in den neuen Räumlichkeiten verbringen werden. Auf spezielle Wünsche kann in der Planungsphase am besten eingegangen werden.

Der ergonomische Arbeitsplatz

Rund ein Drittel der Bevölkerung leidet an Rückenproblemen. Um krankheitsbedingten Ausfällen vorzubeugen, ist ein ergonomischer Arbeitsplatz essentiell. Im Idealfall lassen sich die Schreibtische der Mitarbeiter in der Höhe verstellen. Einige Modelle können sogar so eingestellt werden, dass Arbeiten im Stehen möglich ist. Auf diese Weise wird der Rücken entlastet. Mindestens ebenso wichtig, ist ein guter Schreibtischstuhl. Dieser sollte ebenfalls höhenverstellbar sein und zudem über Armlehnen verfügen. Auch die Rückenlehne sollte kippbar sein, da dies dem natürlichen Bewegungsdrang des Menschen entgegenkommt. Tipps, wie der Rücken im Büroalltag entlastet werden kann, finden sich unter http://www.netdoktor.at/nachrichten/?id=117505. Schlussendlich ist eine Lampe am Arbeitsplatz wichtig, damit die Augen geschont werden. Diese sollte schwenkbar und wenn möglich auch dimmbar sein. So kann jeder Mitarbeiter die Lampe genau nach seinen eigenen Bedürfnissen ausrichten und die gewünschte Lichtintensität einstellen.

Ein stimmiges Raumkonzept

Wie bei den eigenen vier Wänden gilt auch im Büro, dass das Raumkonzept stimmig und harmonisch sein sollte. Da jeder einen anderen Geschmack hat, sollte die Einrichtung des Büros möglichst schlicht gehalten werden. Akzente können durch die Farbwahl gesetzt werden. Da sich Mitarbeiter gern mit ihrem Unternehmen identifizieren, bietet es sich an, die Farben des Firmenlogos in die Gestaltung der Büroräume einfließen zu lassen. Jedoch gilt auch hier: Weniger ist mehr. Zu viele oder auch zu grelle Farben, die großflächig aufgetragen werden, können unruhig und chaotisch wirken und so das ganze Raumkonzept aus dem Gleichgewicht bringen. Auch das Lichtkonzept wirkt sich nachhaltig auf die Atmosphäre der Räumlichkeiten aus. Halogenlampen erhellen den Raum zwar zuverlässig, versprühen jedoch keinerlei Wohlfühlatmosphäre. Besser sind einige Deckenleuchten, die für eine Grundbeleuchtung sorgen und mehrere indirekte Lichtquellen, wie Spots, die Stimmungslicht erzeugen. Bei der Auswahl der Möbelstücke sollten Qualität und Preise genau verglichen werden. Es empfiehlt sich eher robuste Einrichtungsstücke und vor allem Bezüge anzuschaffen, da diese in der Regel eine längere Lebensdauer haben. Zudem sollten ein Sofa oder mehrere Sessel im Eingangsbereich aufgestellt werden, um Kunden, Besuchern oder Bewerbern eine komfortable Sitzmöglichkeit zu bieten.

Technische Gerätschaften

Jeder Mitarbeiter benötigt seinen eigenen PC oder Laptop beziehungsweise ein Tablet. Zudem arbeiten die meisten Menschen einfacher, wenn sie eine Maus und eine Tastatur anstatt eines Touchpads zur Verfügung haben. Besonderes Augenmerk sollte auch im Konferenzraum auf die Technik gelegt werden. Eine Leinwand und ein Beamer sind bei Präsentationen unverzichtbar. Doch nicht nur die Arbeitsräume brauchen technische Geräte. Auch in der Büroküche dürfen diese nicht fehlen. Ein Kühlschrank, der groß genug ist, damit alle Mitarbeiter ihr Essen darin aufbewahren können, ist ebenso essentiell, wie eine Spülmaschine. Darüber hinaus kommt kein Büro ohne eine Kaffeemaschine aus. Diese sollte, je nach Anzahl der Mitarbeiter, ausgesucht werden. Arbeiten nur wenige Personen in dem Büro reicht eine handelsübliche Kaffeemaschine. Sind es aber viele Mitarbeiter oder kommen oft Kunden zu Besuch, sollte über die Investition in einen Kaffeevollautomaten nachgedacht werden. Dieser kann oft, neben normalem Kaffee, auch andere Kaffeespezialitäten, wie Cappuccino, Latte Macchiato oder Espresso zubereiten. Damit die Mitarbeiter sich ihr Mittagessen oder auch mal ein Glas Milch aufwärmen können, ist eine gute Mikrowelle unverzichtbar. Diese sollte effektiv arbeiten und bedienungsfreundlich sein. In Produkttester-Blogs, wie von Quelle, finden sich immer wieder hilfreiche Informationen, die bei der Auswahl hilfreich sein können.

Kein funktionierender Büroalltag ohne funktionierende Mikrowelle, Bildquelle: (c) www.quelle.at

Der letzte Schliff für eine angenehme Atmosphäre

Ist alles eingerichtet, fehlen nur noch Details, damit die Atmosphäre der Büroräume eine persönliche Note bekommt. Pflanzen sind immer eine schöne Idee, um Leben ins Büro zu bringen. Zudem kann ein großes Foto von der letzten Firmenfeier an der Wand in der Küche Platz finden. Auf diese Weise wird das Zusammengehörigkeitsgefühl gestärkt.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Tablet-PC #Büro #Einrichtung #Gründung #Mitarbeiter


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Beleuchtung und Belüftung
In der Planung moderner Bürowelten bleiben individuelle Vorlieben der Mitarbeiter zumeist auf der Strecke...

Arbeitsplatzorganisation
Es gibt viele Theorien darüber, wie ein perfekt organisierter Arbeitsplatz auszusehen hat. In der Praxis ...

Der eigene Arbeitsplatz
Grundsätzlich gilt: Jeder Mitarbeiter ist für seinen Arbeitsplatz selbst verantwortlich....

HTC Trophy 7 im Test
Das HTC Trophy 7 ist eines der aktuellsten Smartphones von HTC. Hier erfährt ihr, wie es im Test gegen se...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Business | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSGVO und Fotografie



Porto 2018



Wörtherseetour 2018



Fotos lizensieren



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018

Aktuell aus den Magazinen:
 Pannonia Carnuntum Rallye Fotos von der Historic 2018 Oldtimer Rallye
 Autopilot ins Risiko Tesla hat Probleme mit den Assistenzen und der Sicherheit
 .eu wird geöffnet Nicht nur die Briten kommen an die Europa-TLD.
 DSGVO in der Fotografie Fotografen sollten sich auf den Datenschutz vorbereiten
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net