Diese Website verwendet hochwertige Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Business » Seminar.At » Magazin » Aktuell  

24.2.2018 04:56      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Großraumbüros machen unglücklich
mehr...








Weihnachts-Magazin 2017


Aktuelle Highlights

Neues Licht


 
Seminar.At Aktuell
News  13.05.2014 (Archiv)

Alice Strauss will Handyverbot

Die Lehrerin aus Kärnten möchte mit einer parlamentarischen Bürgerinitiative Smartphones aus Schulen verbieten. Den Vorwand liefern einmal mehr Gewalt und Sex, der über die Handies in die Schulen kommen soll.

In den Medien wird über den Vorstoß berichtet, dessen Inhalt nicht neu ist. Mit Gewalt und Erotik im Paket mit Kindern und Schulen ist das Thema aber für Schlagzeilen gut, demnach findet der Vorschlag der Villacher Lehrerin Gehör.

Dabei geht es ihr nicht um das Handy im Unterricht, denn das ist bereits verboten. Schummeleien und Ablenkung durch die Nutzung von Smartphones in der Schulstunde sind nicht das Problem. Aber die Pausen, in denen sich Jugendliche Nacktbilder ansehen können, sollen auch noch mit entsprechenden Verboten versehen werden.

Verbote führen nicht zum Ziel

Dagegen richten sich die Meinungen von Handy-Experten und auch der VP-Jugend. Die Schulen sollen besser mit den Problemen aus dem restlichen Leben umgehen lernen und den Schülern das notwendige Medien-Know-How in die Hand geben, um damit umgehen zu können. Die Schule zum geschlossenen Universum voller Behütetheit zu machen, bringt schließlich niemandem etwas - am wenigsten den Schülern, die so nicht auf die Welt außerhalb der Schultore vorbereitet werden.

Medienerziehung mit Internet und Handies durch ausreichend wissende Lehrer ist daher essenziell für unsere Schüler, um die Gefahren und Problemzonen dieses Medien erkennen zu können. Dann ist es auch keine große Sache mehr, wenn Gewalt und Nacktheit auftauchen sollte - denn die taucht nicht nur am Handy-Bildschirm auf. Wichtiger als das Verbot sind dann Personen, mit denen man darüber sprechen kann und denen vertraut wird. Lehrer, die im Unterricht die rosa Brille aufsetzen, sind da fehl am Platz.

Brochuren: Handy und Kinder (PDF-Downloads)

Für Eltern (und auch für Kärntner Lehrer) gibt es übrigens kostenloses Material zum Thema. Die Initiative 'Safer Internet' hat sich speziell auch um Smartphones, Internet und Sex und Gewalt angenommen. Hier kann man sich Tipps und Broschüren holen, wie man mit dem Thema umgehen soll und was man Kindern dazu beibringen muss.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Schule #Handy #Smartphone #Gewalt #Verbote #Parlament #Initiative


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Machen Smartphones dumm?
Die Antwort auf diese Frage könnte 100 Euro wert sein! Tragen Sie zur Diskussion bei und holen Sie sich d...

Handel unter Lehrern
Lernmaterialien unter Lehrern handeln ist der neueste Trend aus den USA. Dabei verdienen sich jene ein Ge...

Handykosten bei Kindern
Spiele-Apps für Kinder treiben vermehrt die Handykosten der Eltern in die Höhe. Kostenpflichtige Verträge...

Handy für Kinder
Das 'Pipsqueak' ist ein Mobiltelefon, das speziell für kleine Kinder ab drei Jahren entwickelt wurde. Das...

Kinder- und Jugendschutz im Internet
Ein immer wieder interessantes Thema für Eltern: Wie kann man seine Kinder im Internet vor Gefahren und n...

Jugend beim Datenschutz naiv
Jugendliche legen in Bezug auf das Internet zu wenig Gefahrenbewusstsein an den Tag. Obwohl sie Online-Co...

Handy für Kinder?
Das Mobiltelefon ist bereits Teil des Lebensalltags von Kindern und Jugendlichen geworden, sorgt jedoch a...

Handy und Kinder
Die Mobilkom Austria hat eine Studie veröffentlicht, die sich mit dem Thema Kinder und Mobiltelefonie aus...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema News | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


Instagram im Browser



Neues Licht



Cabriotreffen: Videos



Maybach-Luxus



BMW X2


Range Rover Velar

Aktuell aus den Magazinen:
 Filter und Zensur Überwachungspaket in Österreich
 Webradio mit Mehrwert Kryptogeld für die Lieblingsmusik
 Probleme mit DSGVO Wirtschaft kann Datenschutz nicht umsetzen
 Jetzt kleben: Vignette 2018 Spätestens mit Februar muss das Autobahnpickerl kleben!
 Eistraum in Wien Die Saison 2018 startete am Rathausplatz

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net