Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Business » Seminar.At » Magazin » SeminarBiz  

16.8.2018 04:44      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Personalentwicklung nach KI-Potential
Probleme im Tourismus
mehr...









Aktuelle Highlights

Konferenz für Visionen


 
Seminar.At SeminarBiz
Branche  16.03.2014 (Archiv)

Messen: Ausstattung für den Stand

Wer einen eigenen Messestand auf einer Fachmesse hat, der braucht zur Präsentation die passende Ausstattung. Die bekommt man beim Veranstalter, bei Vermietern oder man kauft sie gleich selbst.

Unsere Terminliste im Messekalender ist gefüllt, die Branche wird sich wieder passend präsentieren. Für den guten Eindruck sorgt vor Allem das anwesende Personal und die Ausstattung des Standes. Letzteres ist das erste, was potentielle Kunden im Vorbeigehen sehen und was diese zum Stand hin bringen muss.

Dabei beginnt dann die Frage, was wirtschaftlicher ist: Nimmt man den Stand des Messeveranstalters, wird der eigene Messestand in eine Reihe anderer Aussteller 'verbannt' und kann sich dort kaum vom Mitbewerb abheben. Mietet man sich einen Messestand von einem anderen Anbieter, so kann man sich schon besser kreativ entfalten, der Stand wirkt nicht mehr wie 'von der Stange' und kann trotzdem für relativ wenig Geld einmalig eingesetzt werden - oft sogar ist diese Lösung der überlegen, die die Veranstalter der Messe im Paket anbieten. Man kann also grundsätzlich die richtige Ausstattung wie einen Messestand kaufen oder auch mieten.

Eigener Standaufbau?

Wirklich frei wird man aber erst, wenn man sich einen eigenen Messestand samt Ausstattung kauft. Da dieser im Besitz des Ausstellers ist, darf er frei wählen, wie der Stand aussieht und was im Messestand alles gebraucht wird. Lichttechnik, Regale, bedruckte Wände, die Anbringung von Logos und auffälligen Elementen - all das ist beim eigenen Messestand weitgehend frei definierbar.

Wann sich ein eigener Stand lohnt, ist in zwei Faktoren berechenbar. Da wäre einerseits die Umrechnung der Miete auf die Anzahl Messen, die ein Stand nutzbar ist. Zwar kommen Auf- und Abbaukosten sowie die Lagerung dazu, trotzdem amortisiert sich ein eigener Stand schon nach einigen Messeauftritten alleine gegenüber der Mietkosten.

Der andere Faktor kann trotzdem wichtiger sein. Wenn Sie einen Stand nach eigenem Bedarf bekommen, wird die Kundenansprache leichter - die Umsetzung des Messe-Wunsches nach neuen Kunden ist erst dann möglich, wenn Ihnen Kunden entgegen kommen. Beim eigenen Stand ist das dann doch deutlich leichter, weil Aufmerksamkeit und Wiedererkennung in der Masse zunimmt.

Und noch etwas spricht für eigenen Messebau: Die Corporate Identity wird bei Veranstaltungen nach außen getragen, wie kaum anderswo. Haptik und Optik sind wirksamer, als in Anzeigen und Werbungen, direkter und näher sind Sie wohl selten bei potentiellen Kunden. Der eigene Stand ist hier die Visitenkarte, die man abgibt. Und die sollte alle Register ziehen, was nur bei individuellen Lösungen überhaupt machbar ist.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Messe #Termine #Messestand


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Messe für digitale Lehrmittel
Educ8 live, die Fachmesse für digital-didaktische Lehrmittel, findet erstmals am 9. November 2012 im EMS ...

Thema Bildung auf der Frankfurter Buchmesse
Werden Schüler zukünftig den Lernstoff mit Multimedia-Brillen dreidimensional wahrnehmen? In der Halle 4....

Leipziger Buchmesse begeistert 163.000 Besucher
Mit einem Spitzenergebnis ging am Sonntagabend die Leipziger Buchmesse zu Ende. 163.000 Besucher, davon e...

Bildungsmesse didacta mit 95.000 Besuchern
Rund 95.000 Besucher kamen vom 22. bis 26. Februar auf die Messe Stuttgart zur didacta, der weltweit größ...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Branche | Archiv



 
 

  Sponsoren, Partner:
  


Kopfhörer-Test



Konferenz für Visionen



Aston Martin DBS



Ennstal Classic



Skoda Fabia Test 2018



Restaurants in Wien



Volvo V90 Test


Furtner live

Aktuell aus den Magazinen:
 Restaurantwoche Wien Restaurants zum günstigen Fixpreis testen
 Gibts nicht: Made my day Wie Kanäle in Gefahr kommen können...
 Blockchain-Werbung Werbenetze wollen Transparenz durch Krypto-Technik
 Tempolimit: 140 km/h Mehr Praxis für die Autobahn
 Wireless-Kopfhörer im Test Allrounder für Musik, Video und im Sport

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net