Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Business » Seminar.At » Magazin » Aktuell  

23.5.2018 17:04      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Sinn und Zweck motiviert
Kein Job mit guten Noten?
Gerald Hüther über Lernen und MotivationVideo im Artikel!
Tutorials bringen Überschätzung
Employer Branding Day 2018Video im Artikel!
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

Porto 2018


 
Seminar.At Aktuell
News  10.12.2013 (Archiv)

Ganz schön erfolgreich...

Gutes Aussehen ist für den beruflichen Erfolg unabhängig von Faktoren wie dem eigenen Bildungsniveau und IQ von entscheidendem Vorteil.

Zu diesem Schluss kommen Soziologen der University of Essex. Den Experten zufolge fällt es schönen Menschen nicht nur wesentlich leichter einen Job zu finden, sondern auch die Karriereleiter empor zu steigen. Im Vordergrund steht dabei in erster Linie ein ebenmäßiges ansprechendes Gesicht, das auch noch im höheren Alter seine attraktive Wirkung nicht verliert.

'Mich überraschen diese Ergebnisse nicht. Schon seit langem ist in der Psychologie der 'Halo-Effekt' bekannt und erforscht. Darunter wird die Tendenz verstanden, faktisch unabhängige Eigenschaften von Personen fälschlicherweise als zusammenhängend wahrzunehmen', erklärt Psychologe Michael Thiel. Einzelne Eigenschaften einer Person, eben auch Attraktivität, erzeugen einen positiven oder negativen Eindruck, der die weitere Beurteilung der Person 'überstrahle' und so den Gesamteindruck unverhältnismäßig beeinflusse.

Hallo, Schönheit!

'Insofern kann ein gut aussehender Manager unbewusst und automatisch als energischer, erfolgreicher, intelligenter eingeschätzt werden, obwohl ein vielleicht weniger gut aussehender Manager ähnliche Leistungen zeigt', unterstreicht Thiel. Dem Psychologen zufolge versuchen deswegen viele Manager sich fit und optisch attraktiv zu halten. 'Dennoch sind Bildung und Berufserfahrung so wie soziale und kommunikative Fähigkeiten auch heute noch sehr wichtig. Nur wenn diese bei zwei Bewerbern ähnlich sind, könnte der attraktivere bessere Chancen haben', resümiert Thiel. Was 'Schönheit' wirklich ist, sei psychologisch ohnehin noch etwas unsicher.

Insgesamt sind die Daten von über 8.000 amerikanischen Männern und Frauen ausgewertet worden, die im Jahre 1957 die Schule in Wisconsin abgeschlossen haben. Dabei sind Schulfotos, weiterführende Ausbildungen, das spätere Berufsleben und der Bildungsgrad der Eltern unter die Lupe genommen worden. Den Ergebnissen zufolge waren jene Probanden, die als besonders attraktiv eingestuft wurden, beruflich erfolgreicher als die restlichen Versuchsteilnehmer - und das sogar bis kurz vor dem Ruhestand. Andere Kriterien wie Bildungsniveau und Intelligenz hatten auf dieses Resultat keinen Einfluss.

Deterministisches Aussehen

Den Soziologen zufolge ist äußerliche Attraktivität auch ausschlaggebend dafür, in welchem Sektor die betreffende Person auf Dauer arbeitet und welchen Berufen sie vorwiegend nachgeht. Bisherige Forschungsansätze haben überdies gezeigt, dass gut aussehende Menschen bei der Einstellung bevorzugt werden, schneller befördert werden und sogar bis zu vier Prozent mehr verdienen als ihre Kollegen, die optisch weniger ansprechend sind.

Den Hauptgrund dafür, dass Menschen mit gutem Aussehen dazu tendieren, gute Jobs abzuräumen, sehen die Forscher in einem besseren Selbstvertrauen, das für viele Arbeitsplätze von Vorteil ist. Wenn es um die äußerliche Schönheit geht, ist vor allem die Attraktivität des Gesichts ein absoluter Schlüsselfaktor für den beruflichen Aufstieg. Ob die jeweilige Person am Anfang, in der Mitte oder am Ende ihrer Karriere steht, ist bei diesem Phänomen unerheblich.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Aussehen #Schönheit #Studie #Wissenschaft #Psychologie #Job #Arbeit #Karriere


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Schön am Kopf
Auf dem Kopf stehende Gesichter werden als schöner wahrgenommen als aufrechtstehende. Und: Je weniger sch...

Weibliche Chefs schuld bei Krisen
Geschäftsführerinnen haben es nicht leicht - erstens sind sie in den 500 umsatzstärksten Firmen mit 4,2 P...

Schulfoto-Korruption: OGH zeigt Limits auf
In der Sache der Provisionen für Schulen, die einen Schulfotografen beauftragen, gibt es nun deklarierte ...

Heilung ohne Arznei
Seelische Ursachen chronischer Krankheiten können anders als über Medikamente behandelt werden. Wie ein s...

Angelina in Wien erfolgreich
Nachdem sie als Top-Modell in Tirol am zweiten Platz begeisterte, durfte das hübsche Jademodell nun auch ...

Fragen und Antworten zur Schönheits-OP am Busen
Die FAQ gehen auf die wichtigsten Fragen ein, die wir rund um die Brustvergrößerung von unseren Leserinne...

Model-Gesetze für mehr Gewicht?
Frauenministerin Gabriele Heinisch-Hosek hat eigenartige Vorstellungen von der Realität, wenn man sich di...

Narzissten sind schlechte Chefs
Narzissten führen Arbeitsteams zu objektiv schlechten Ergebnissen. Das beweisen holländische Forscher in ...

Monokini, Bikini, Trikini, ...
Der Bikini geht eigentlich in Pension und er ist trotzdem 65 Jahre nach seiner Erfindung immer noch ein H...

Schöne Frauen werden diskriminiert?
Der Binsenweisheit, dass schöne Menschen erfolgreicher im Leben sind, kontert die Management-Professorin ...

Gegen Cellulite!
Ein neues dreistufiges Pflegekonzept hilft gegen Orangenhaut: Denn fast 80 Prozent der Frauen sind von Ce...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema News | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSGVO und Fotografie



Porto 2018



Wörtherseetour 2018



Fotos lizensieren



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018

Aktuell aus den Magazinen:
 Pannonia Carnuntum Rallye Fotos von der Historic 2018 Oldtimer Rallye
 Autopilot ins Risiko Tesla hat Probleme mit den Assistenzen und der Sicherheit
 .eu wird geöffnet Nicht nur die Briten kommen an die Europa-TLD.
 DSGVO in der Fotografie Fotografen sollten sich auf den Datenschutz vorbereiten
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net