Diese Website verwendet meisterhafte Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Business » Seminar.At » Magazin » SeminarBiz  

22.2.2018 23:36      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Lerneffekt versus Technologie
mehr...








Weihnachts-Magazin 2017


Aktuelle Highlights

Neues Licht


 
Seminar.At SeminarBiz
Branche  01.05.2013 (Archiv)

Online-Kurse effektiv gestalten

Über bildungsfördernde Online-Kurse und deren Effektivität wird viel diskutiert. E-Mail, Internet oder Fernseher sind Ablenkungsfaktoren, welche die Tauglichkeit des E-Learnings stark beeinträchtigen können.

Forscher der Harvard University haben herausgefunden, dass frühe, kurze und häufige Tests dieser Ablenkungsproblematik entgegenwirken. Das Abschweifen der Gedanken konnte durch derartige Prüfungen um die Hälfte reduziert werden, wobei sich auch das Mitschreiben verdreifacht hat.

An der Universität Marburg sei jede Lerneinheit nicht nur mit einem Video und Tests gekoppelt, wie es auf der Harvard Universität der Fall ist, sondern zusätzlich mit Multimedia. 'Dazu gibt es zwei Arten von Zertifikaten. Einerseits das Teilnehmer-Zertifikat, was jedoch aus Datenschutz-technischen Gründen nicht kontrolliert wird. Andererseits vergeben wir das 'Qualified Certificate', wofür ein Test einen Gesamtscore von 60 Prozent benötigt', so Jürgen Handke von der Universität Marburg über den ersten MOOC (Massive Online Open Course).

Den Test können die Teilnehmer beliebig oft machen, können sich jedoch auch verschlechtern. Zudem können sich die Studenten miteinander vergleichen. Der nächste einzuführende Schritt sei die Vergabe von Credits.



'Wir glauben an den Ansatz 'Visible Learning' von John Hattie. Er hat für seine Studie 50.000 Schulen untersucht und konnte dabei bis zu 120 Lerneffekte feststellen. Nummer eins im Ranking ist die Person des Lehrers, gefolgt von Tests. Dies wollten wir auch umsetzen', betont er. Seit neun Jahren werden in Marburg 'Inverted Classrooms' angeboten, die vor Ort in On-Campus-Kursen mit Präsenzphasen verbunden sind und in Online-Kursen durch spezielle Übungseinheiten erweitert wurden.

'Dadurch wird ein In-Class-Scenario simuliert, was den Studenten wiederum als Übungsmaterial dient', führt der Spezialist aus. Dem Professor zufolge bleibt der Effekt der Online-Kurse im Vergleich zu den physischen Unterrichtseinheiten relativ gleich.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Online-Kurs #E-Learning #Kurse #Weiterbildung #Universität


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Handel unter Lehrern
Lernmaterialien unter Lehrern handeln ist der neueste Trend aus den USA. Dabei verdienen sich jene ein Ge...

Learning Transfer und Lerntechnologien
Das MDI Management Development Institute präsentierte kürzlich das Ergebnis einer im Mai 2013 auf der Pla...

Kreative Lerntechniken für die Aus- und Weiterbildung
Wissen anzuhäufen, ohne es anzuwenden, reicht nicht aus. Mit den Schlüsselkompetenzen Eigeninitiative und...

Perspektive E-Learning
E-Learning bewegt sich: Mobile, Social und Gamebased Learning sind die neuen Lerntrends. Welche didaktisc...

Gratis E-Learing Kurse an US-Unis
In den USA zeichnet sich eine neue Entwicklung in Sachen Hochschulbildung in Verbindung mit elektronische...

Handbuch E-Learning
E-Learning ist weit mehr als die Nutzung von Computern und Internet in der Bildung. Welche didaktischen u...

Tweet-Talk-Vienna - E-learning mit Twitter
Immer häufiger werden Soziale Medien für Bildungszwecke eingesetzt. Der Vorteil dabei ist, dass die Inhal...

Weiterbildung mit E-Learning funktioniert
Unerwartet gute Ergebnisse mit E-Learning verzeichnet das Engineering-Unternehmen IVM. 'Wir setzen E-Lear...

Lernvideos im Internet bald leichter finden
Internetnutzer werden künftig multimediale Lerninhalte dank modernster Methoden der Sprach- und Bildauswe...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Branche | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


Instagram im Browser



Neues Licht



Cabriotreffen: Videos



Maybach-Luxus



Palmers-Dessous



Fiat 500l



BMW X2


Range Rover Velar

Aktuell aus den Magazinen:
 Filter und Zensur Überwachungspaket in Österreich
 Webradio mit Mehrwert Kryptogeld für die Lieblingsmusik
 Probleme mit DSGVO Wirtschaft kann Datenschutz nicht umsetzen
 Jetzt kleben: Vignette 2018 Spätestens mit Februar muss das Autobahnpickerl kleben!
 Eistraum in Wien Die Saison 2018 startete am Rathausplatz

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net