Diese Website verwendet hochwertige Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Business » Seminar.At » Magazin » Aktuell  

14.8.2018 22:10      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Vorträge gegen BarrierenWegweiser...
Managergehälter steigen wieder
Google für die SchuleWegweiser...
Präsentationsprogramm im BrowserWegweiser...
mehr...









Aktuelle Highlights

Konferenz für Visionen


 
Seminar.At Aktuell
Anbieter  31.07.2012 (Archiv)

Beförderungen sind schädlich

Beförderungen am Arbeitsplatz schaden auf Dauer der psychischen Verfassung, haben australische Wissenschaftler gemeinsam mit Forschern des Instituts zur Zukunft der Arbeit (IZA) ermittelt.

Der Karriereschritt habe weder positive Auswirkungen auf die Gesundheit noch auf die Lebenszufriedenheit. 'Es ist interessant, dass Menschen trotz der negativen Effekte eine Karriere anstreben', sagt IZA-Sprecher Mark Fallak gegenüber pressetext. Dabei löse eine Beförderung nur eine kurzfristige Befriedigung aus. Aber das 'Mehr an Geld und Status bringt langfristig nichts', sagt Fallak. Die Forscher befragten 2.000 Menschen, die gerade befördert wurden und analysierten die Etwicklung der Betroffenen über einen Zeitraum von zehn Jahren.

Unmittelbar nach einer Beförderung berichten die Befragten von mehr Verantwortung, einem sichereren Arbeitsplatz und fairer Bezahlung. Doch zeitgleich berichten sie von längeren Arbeitszeiten und gestiegenem Stress. Spätestens nach drei Jahren verfliegt die Karriere-Euphorie.

Trotz mehr Geld und höherem Status ist bei den Versuchspersonen die Jobzufriedenheit zurückgegangen - auf das Niveau vor der Beförderung. Die Personen hatten trotz des Karriereschrittes das Gefühl, nicht angemessen bezahlt zu werden. Die körperliche Gesundheit blieben zunächst unverändert. Die psychische Gesundheit litt jedoch dauerhaft unter der gestiegenen beruflichen Belastung, die verbreitet zu Nervosität und Unruhezuständen führte.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Karriere #Job #Arbeit #Beförderung #Mitarbeitermotivation #Motivation #Studie


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Special: Job & Karriere aktuell
Wir haben laufend aktuelles zum Thema Karriere in unseren Magazinen. Die wichtigsten Links zu aktuellen A...

Belohnen, nicht bestrafen!
Die Aussicht auf Belohnung motiviert Mitarbeiter mehr als die Androhung einer Strafe. Das behaupten Forsc...

Umfeld statt Gehalt
Nahezu jede zweite Fach- und Führungskraft würde sich durch eine Gehaltserhöhung nicht zusätzlich anspor...

Beleuchtung und Belüftung
In der Planung moderner Bürowelten bleiben individuelle Vorlieben der Mitarbeiter zumeist auf der Strecke...

Name macht Karrierechancen
Menschen mit kurzen und leicht auszusprechenden Namen sind Glückskinder: Sie finden leichter Freunde und ...

17 Again
'17 Again' ist voll und ganz auf Teenieliebling Zac Efron zugeschnitten, der dabei souverän auf den Spure...

Mitarbeitermotivation
Den passenden Motivator für jeden einzelnen Mitarbeiter zu finden ist eine der schwierigsten Herausforder...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Anbieter | Archiv



 
 

  Sponsoren, Partner:
  


Kopfhörer-Test



Konferenz für Visionen



Aston Martin DBS



Ennstal Classic



Hochzeitsspiel



Restaurants in Wien



Volvo V90 Test


Furtner live

Aktuell aus den Magazinen:
 Restaurantwoche Wien Restaurants zum günstigen Fixpreis testen
 Gibts nicht: Made my day Wie Kanäle in Gefahr kommen können...
 Blockchain-Werbung Werbenetze wollen Transparenz durch Krypto-Technik
 Tempolimit: 140 km/h Mehr Praxis für die Autobahn
 Wireless-Kopfhörer im Test Allrounder für Musik, Video und im Sport

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net