Diese Website verwendet hochwertige Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Business » Seminar.At » Magazin » SeminarBiz  

16.8.2018 21:21      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Personalentwicklung nach KI-Potential
Probleme im Tourismus
mehr...









Aktuelle Highlights

Konferenz für Visionen


 
Seminar.At SeminarBiz
Aktuell  16.02.2012 (Archiv)

Deutscher Bildungsmedienpreis 'digita' vergeben

Lehren und Lernen mit digitalen Medien gehört zu den zentralen Themen der diesjährigen didacta - die Bildungsmesse in Hannover. Die dazu passende Orientierung über herausragende Produkte gab der verliehene Deutsche Bildungsmedienpreis 'digita 2012'.

Schirmherr des 'digita 2012' ist der Niedersächsische Kultusminister Dr. Bernd Althusmann. In seiner Rede zur Preisverleihung sagte er: 'In unseren Schulen sollten digitale Medien als Bereicherung angesehen und verantwortungsvoll eingesetzt werden, damit die Schülerinnen und Schüler den richtigen Umgang mit ihnen lernen. Es gilt, Kinder und Jugendliche darauf vorzubereiten, bewusst mit den Gefahren und Risiken im Internet umzugehen.'

Prof. Dr. Wilfried Hendricks wies als Sprecher der digita-Jury auf drei bemerkenswerte Trends im diesjährigen Wettbewerb hin: 'Im Vergleich zu den Vorjahren gab es sehr viele gute Bildungsmedien für die Grundschule. Es werden viel mehr didaktische Werkzeuge angeboten. Und vor allem: Das mobile Lernen erfährt einen enormen Auftrieb. Neben der Quantität steigt hier auch die Qualität.'

Träger des Deutschen Bildungsmedien-Preises sind das IBI - Institut für Bildung in der Informationsgesellschaft an der TU Berlin, die Intel GmbH und die Stiftung Lesen. Der Jury gehören neun Fachleute aus Wissenschaft, Bildungsadministration und Wirtschaft an. In einer ersten Runde hatte die Jury nach ausführlicher Beratung mit Fachgutachtern aus 100 Einreichungen 22 Produkte für den 'digita 2012' nominiert. Die Auswahl der Preisträger durch die Juroren erfolgte kurz vor der Preisverleihung.


Die Preisträger des digita 2012 - Bild: bikl.de
Die Preisträger des digita 2012 - Bild: bikl.de



In der Kategorie Vorschulische Bildung siegte 'Kinder Brockhaus TING Starter-Set' von der wissenmedia in der inmediaONE] GmbH (Gütersloh).

Der Kinder Brockhaus TING Starter-Set

In der Kategorie Allgemeinbildende Schule wurde in der Sparte 'Grundschule' das 'Internet-ABC' vom Internet-ABC e.V. (Düsseldorf) ausgezeichnet. In der Sparte Sekundarstufe I gewann 'Westermann Interaktive Wandkarten' von der Bildungshaus Schulbuchverlage Westermann Schroedel Diesterweg Schöningh Winklers GmbH (Braunschweig), in der Sparte Sekundarstufe II 'HUNGER' von der EIKON Media GmbH (Berlin).

In der Kategorie Privates Lernen vergab die Jury zwei Preise: 'bettermarks' von der bettermarks GmbH (Berlin) setzte sich in der Sparte über 10 Jahre durch. In der Sparte über 16 Jahre gewann die App 'Die Berliner Mauer' von der Bundeszentrale für politische Bildung (Bonn), dem Deutschlandradio (Berlin) und dem Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam.

In der Kategorie Berufliche Bildung und Studium ist 'Career Express Business English' von der Cornelsen Verlag GmbH (Berlin) der Preisträger in der Sparte Studium. In der Sparte Weiterbildung erhielt die iPad-App 'Social Media Manager' von der ILS - Institut für Lernsysteme GmbH (Hamburg) den Preis.

Career Express Business English

Die 'FWU-Mediathek' des FWU Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht (Grünwald b. München) wurde mit dem 'digita' in der Kategorie Didaktische Werkzeuge ausgezeichnet.

Alle 'digita'-Preisträger zeigen beispielgebend, welchen hohen Mehrwert IT-gestützte Bildungsmedien für das Lehren und Lernen bieten können. Der Deutsche Bildungsmedien-Preis 'digita' wird in diesem Jahr zum 17. Mal verliehen. Seit 1995 prämieren die Veranstalter mit dem 'digita' Lehr- und Lernangebote, die sich durch herausragende Pädagogik und Didaktik, optimale Nutzung der digitalen Technologien sowie überzeugende grafische Gestaltung auszeichnen.

bikl | www

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#digita #didacta #Bildungsmesse #Schule #Bildungsmedien #App


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Internet-Kompetenz für Schüler
Mobbing, Privatsphäre und andere Konfliktbereiche brauchen neues Wissen: Ein Wettbewerb lädt Schulklassen...

didacta 2013: 19 Prozent Besucherzuwachs
Mit guten bis sehr guten Ergebnissen für die 874 Anbieter aus 23 Ländern schloss die didacta die Bildungs...

Rahmenprogramm der didacta 2013
Das Rahmenprogramm der Bildungsmesse didacta 2013 in Köln bietet einen umfassenden Überblick über die akt...

Internet beeinflusst Bildungsverhalten nur gering
Alte Versprechen klingen noch immer im Ohr: Das Internet wird nicht nur den Zugang zu Informationen, sond...

Didacta geht nach Lausanne
2013 wird es in Lausanne eine neue Westschweizer Bildungsfachmesse für Lehrper­sonen und Schulleiter gebe...

Premiere für didacta international in Sofia
Durch die zentrale Lage Bulgariens und dem erweiterten Einzugsgebiet mit den Ländern Rumänien, Griechenla...

Bildungsmesse didacta mit 95.000 Besuchern
Rund 95.000 Besucher kamen vom 22. bis 26. Februar auf die Messe Stuttgart zur didacta, der weltweit größ...

Schlussbericht didacta 2010
Mit rund 109.000 Besuchern schloss die didacta - die Bildungsmesse - nach fünf turbulenten Messetagen am ...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv



 
 

  Sponsoren, Partner:
  


Kopfhörer-Test



Konferenz für Visionen



Aston Martin DBS



Ennstal Classic



Skoda Fabia Test 2018



Restaurants in Wien



Volvo V90 Test


Furtner live

Aktuell aus den Magazinen:
 Oldtimer im Gesäuse Fotos der wohl schönsten Rallye
 Restaurantwoche Wien Restaurants zum günstigen Fixpreis testen
 Gibts nicht: Made my day Wie Kanäle in Gefahr kommen können...
 Blockchain-Werbung Werbenetze wollen Transparenz durch Krypto-Technik
 Tempolimit: 140 km/h Mehr Praxis für die Autobahn

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net