Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Business » Seminar.At » Magazin » Aktuell  

4.5.2016 03:50      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                   














Neueste Artikel

Ex-Mitarbeiter im Wettbewerb
Internet-Kompetenz für Schüler
mehr...








Content Marketing eBook


Aktuelle Highlights

Test: Jaguar XF


 
Seminar.At Aktuell
News  19.10.2011 (Archiv)

Buchpreis für IT-Lehrbuch

Es ist ein beeindruckendes Buchprojekt: Rund 200 Personen aus dem ganzen deutschen Sprachraum haben über Monate zusammen gearbeitet, um das erste deutschsprachige, frei zugängliche Lehrbuch zum Thema Lernen und Lehren mit Technologien (L3T) zu verfassen.

Seit Februar stehen die 49 Kapitel im Internet kostenfrei zur Verfügung und wurden bereits 65.000 Mal heruntergeladen, seit Ende Mai gibt es das Lehrbuch auch gedruckt im Buchhandel. Nun belohnt ein Preisregen die engagierten Initiatoren des Projekts: Nach dem SuMa Award in Berlin und dem steirischen eAward folgte nun derneuebuchpreis.de, der im Rahmen der Frankfurter Buchmesse verliehen wurde.

Es ist eigentlich nur konsequent, dass an einer technische Universität, die Wert auf neue Technologien in der Lehre legt, auch ein entsprechendes Lehrbuch zum Thema entsteht: Martin Ebner leitet den Bereich 'Vernetztes Lernen' an der TU Graz, gemeinsam mit der promovierten Pädagogin Sandra Schön von Salzburg Research hat er die Initiative zum einzigartigen Buchprojekt gestartet: 'Wir haben festgestellt, dass es im Bereich neue Medien kaum wissenschaftliche Literatur und insbesondere kein Lehrbuch gibt', so der habilitierte Medieninformatiker. Damit entstand die Idee zum Online-Lehrbuch, das selbst eine Innovation ist: 'Lernen und Lehren mit Technologien ist ein Sammelwerk, das über einen Online-Aufruf entstanden ist.' Das Interesse war enorm, insgesamt arbeiteten etwa 200 Personen an dem Buch, die Gutachter wurden ebenfalls über das Internet gesucht und gefunden.

Amazon: L3T (Taschenbuch)
Amazon: L3T (Gebundene Ausgabe)
E-Book Version

Das Buch ist für alle Interessierten online frei zugänglich, lediglich für die Printversion fallen Kosten an. Es gibt eigene Apps für Mobiltelefone und das Iphone sowie e-Book-Anwendungen für Android und iPad. Inhaltlich hat sich das wissenschaftliche 'Who-is-who' zusammengefunden und deckt das Thema in der vollen Breite ab: technologische, medienpädagogische sowie psychologische Aspekte für Theorie und Praxis. Und das Buch wächst weiter: 'Wir wollen das Lehrbuch kontinuierlich und lebendig weiter entwickeln', wünscht sich Ebner. Für das Engagement gabs nun 'derneuebuchpreis.de', den der deutsche Tagesspiegel, die Zeit online und die Plattform epubli gemeinsam vergeben. Martin Ebner und Sandra Schön erhielten auf der Frankfurter Buchmesse den mit 5.000 Euro dotierten Hauptpreis in der Kategorie 'Wissenschaft'.

bikl

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Universität #Lehrbuch #App #Iphone #Android #iPad


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Crossmedia-Messe in Wien
Mit der Xfair wird Wien um einen Event reicher. Die aus dem Print-Bereich stammende und die Fühler auch '...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema News | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


Fotorechte in Social Networks



Test: Jaguar XF



Carfreitag Leobersdorf



Worms im Browser



Sticker zur Euro



Persönliche Assistenz



Ford GT


Reifen wechseln

Aktuell aus den Magazinen:
 Pflicht zur Registrierkasse Einführung mit Mai und Juni
 Hilfe statt Handicap Geborgte Beine durch Persönliche Assistenz
 Ende: Carfreitag 2016 Zu viel Erfolg für die Auto-Charity
 Drift-Sport und Tuning-Treffen Fotos und Videos vom Wachauring in Melk
 April, April - Scherze 2016 Lustige Links und Fundstellen im Web

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2016    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net