Diese Website verwendet hochwertige Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Business » Seminar.At » Magazin » Aktuell  

14.8.2018 23:48      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Vorträge gegen BarrierenWegweiser...
Managergehälter steigen wieder
Google für die SchuleWegweiser...
Präsentationsprogramm im BrowserWegweiser...
mehr...









Aktuelle Highlights

Konferenz für Visionen


 
Seminar.At Aktuell
News  17.08.2011 (Archiv)

Narzissten sind schlechte Chefs

Narzissten führen Arbeitsteams zu objektiv schlechten Ergebnissen. Das beweisen holländische Forscher in der Zeitschrift 'Psychological Science'.

'Menschen glauben, dass Narzissten aufgrund ihres Selbstwertes, Selbstvertrauens und Dominanz gute Führungskräfte sind. Doch genau das Gegenteil ist der Fall', so Studienleiterin Barbora Nevicka von der Universität Amsterdam.

Die Forscher stellten 150 Versuchspersonen die Aufgabe, jeweils in Dreiergruppen über die Anstellung fiktiver Bewerber zu entscheiden. Jeder sollte mitbestimmen, wobei einer nach dem Zufallsprinzip zum Gruppenleiter ernannt wurde und die Verantwortung für den Entscheidungsprozess trug. Einige der insgesamt 45 Informationen zu jedem Kandidaten wurden teils allen in der Gruppe mitgeteilt, einige nur jeweils einem Mitglied. Um den optimalen Kandidaten zu finden, war die gesamte Information nötig.

Nachdem man den Gruppenleiter per Fragebogen hinsichtlich seiner narzisstischen Veranlagung getestet und auch die anderen Gruppenmitglieder über ihn befragt hatte, zeigte sich ein interessantes Bild: Narzisstische Gruppenleiter wurden als besonders erfolgreich bewertet, lieferten aber gleichzeitig die schlechtesten Lösungen der Bewerbungs-Aufgabe. 'Narzissten wirken sich schlecht auf die Leistung eines Teams aus. Durch ihre Ego-Zentriertheit und Dominanz verhindern sie die Kommunikation', so die Forscher.

Eine Erkenntnis, die bei Personaltrainern kaum für Verwunderung sogt. 'Typische Narzissten sprechen lange, predigen gerne und meiden es, Fragen zu stellen oder gar anderen zuzuhören. Sie reagieren allergisch auf Kritik und Vorbehalte und gehen kaum auf alternative Vorschläge ein. Lässt man ihrem Größenwahn freien Lauf, kann das zu Katastrophen führen, wie das Beispiel der Hypo Real Estate zeigt', berichtet der Therapeut und Unternehmenscoach Werner Berschneider, Autor des Buches 'Wenn Macht krank macht', gegenüber pressetext.

Viele Führungsetagen sind von Narzissten besetzt, betont der Experte. Und das, obwohl sich Personaler in der Regel vor grandiosen, skrupellosen Narzissten hüten. Weit häufiger sei jedoch der Typ des sozial gut angepassten Narzissten, der anfangs sehr angenehm wirkt, später aber - Studien zufolge bei der siebten Begegnung - seine rein egoistische Veranlagung durchgehen lässt. 'Er punktet oft, da er mit Eloquenz und Perfektionismus überzeugt und sich gut verkauft. Insgesamt schadet seine Haltung jedoch dem Unternehmen', so Berschneider.

Ist es nicht gelungen, präventiv bei der Personaleinstellung auf die Persönlichkeit zu achten, sind Schutzmechanismen nötig. 'In großen Unternehmen ist es Aufgabe des Aufsichtsrates, Narzissten in Top-Positionen zu zügeln und notfalls abzusetzen. Ein Warnhinweis kann sein, dass die Kommunikation der Vorstandsmitglieder miteinander oder mit der nächsten Ebene falsch läuft', so der Experte. Der Einsatz von Mediatoren oder Moderatoren, die Konferenzen begleiten und das Kommunikationsverhalten strukturieren, sei ein gängiges Mittel.

'Manche Psychotherapeuten bezeichnen Narzissmus als die schwierigste Störung. Aufgeben sollte man Betroffene jedoch nie', betont Berschneider. Die beste Chance für Narzissten zur eigenen Kehrtwende bringe oft der Leidensdruck bei Problemen mit Partner oder Kindern. Auch die eigene Alterung ist ihnen unerträglich, da die Grandiosität am Spiel steht, wenn Potenz und Schönheit ihren Zenit überschritten haben. 'Narzissten sollten vorbeugen, damit das Leben nicht mit totalem Rückzug, Realitätsverlust oder Selbstmord endet. Wichtig ist dabei es rechtzeitig zu sehen, wenn nur noch Claqueure und beruflicher Erfolg Selbstwert einbringen.'

pte

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Psychologie #Mitarbeiter #Chef


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Ganz schön erfolgreich...
Gutes Aussehen ist für den beruflichen Erfolg unabhängig von Faktoren wie dem eigenen Bildungsniveau und ...

Nette Bewerber bevorzugt!
Arbeitgeber wählen Bewerber aus, die ihnen persönlich am liebenswürdigsten erscheinen. Potentielle Freund...

Mord mit Busen?
Mit den Waffen der Frauen zum Mörder werden? Laut einer Anklage in Deutschland soll man das wörtlich nehm...

50:50 steigert Scheidungsrate
Die Scheidungsrate in Ehen, in denen die Hausarbeit gerecht auf beide Partner aufgeteilt ist, liegt bei 5...

Schlecht bezahlt: Aufsichtsräte
Jeder zweite Aufsichtsrat fühlt sich, gemessen an seiner Verantwortung und seinen Pflichten, nicht angeme...

Teamwork gegen Fehler
Müdigkeit sinkt die Konzentration und Arbeitsleistung von Einzelnen. Das gilt jedoch nicht, wenn sie in d...

Psychologisch führen?
Ein Unternehmen ist nichts anderes als eine Gruppe von Menschen. Eine, die noch dazu eng zusammenarbeiten...

Weiterbildungs-Buchtipps
Neben Seminaren sind natürlich auch Weiterbildungs-Bücher immer eine gute Sache, um sich mit einem bestim...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema News | Archiv



 
 

  Sponsoren, Partner:
  


Kopfhörer-Test



Konferenz für Visionen



Aston Martin DBS



Ennstal Classic



Hochzeitsspiel



Restaurants in Wien



Volvo V90 Test


Furtner live

Aktuell aus den Magazinen:
 Restaurantwoche Wien Restaurants zum günstigen Fixpreis testen
 Gibts nicht: Made my day Wie Kanäle in Gefahr kommen können...
 Blockchain-Werbung Werbenetze wollen Transparenz durch Krypto-Technik
 Tempolimit: 140 km/h Mehr Praxis für die Autobahn
 Wireless-Kopfhörer im Test Allrounder für Musik, Video und im Sport

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net