Diese Website verwendet hochwertige Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Business » Seminar.At » Magazin » SeminarBiz  

25.5.2018 03:02      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Probleme im Tourismus
Unterschrift für das Internet
Double Degree in Salzburg
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

Porto 2018


 
Seminar.At SeminarBiz
Branche  23.03.2011 (Archiv)

Leipziger Buchmesse begeistert 163.000 Besucher

Mit einem Spitzenergebnis ging am Sonntagabend die Leipziger Buchmesse zu Ende. 163.000 Besucher, davon etwa 45.000 Fachbesucher, kamen auf das Messegelände (2010: 157.000).

Auf 67.000 Quadratmetern verschafften sie sich einen Überblick zu den Neuerscheinungen von 2.150 Ausstellern aus 36 Ländern. Rund 3.000 Journalisten berichteten vom internationalen Branchentreff der Autoren, Verlage, Fachbesucher und des lesefreudigen Publikums.

Martin Buhl-Wagner, Geschäftsführer der Leipziger Messe, blickt auf eine erfolgreiche Veranstaltung zurück: Die Leipziger Buchmesse zieht von Jahr zu Jahr mehr Besucher an. Besonders erfreulich ist dabei, dass die bundesweite Ausstrahlung kontinuierlich zunimmt, wie auch das Interesse aus Österreich und der Schweiz. Dies haben ebenfalls die Aussteller positiv resümiert. Die Leipziger Buchmesse hat ihren Stellenwert als wichtige Marketingplattform für Verlage einmal mehr unter Beweis gestellt.

Prof. Dr. Gottfried Honnefelder, Vorsteher des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, sagte: 'Die Leipziger Buchmesse besticht durch die erwartungsvolle Frühlingsstimmung rund um Bücher und das Lesen. Hier treffen sich vor allem eine jüngere Generation und der Nachwuchs der Branche, hier werden junge Leser für Literatur begeistert, sie erleben Autoren und kommen ins Gespräch. Eine bessere Investition in die Förderung des Lesens als die Leipziger Buchmesse kann ich mir nicht vorstellen.'

Oliver Zille, Direktor der Leipziger Buchmesse blickte nach der überaus erfolgreichen Veranstaltung 2011 bereits nach vorn: 'Auch im internationalen Vergleich gehören die Leipziger Buchmesse und das Lesefest 'Leipzig liest' wieder zu den ganz großen Veranstaltungen ihrer Art. Wir nehmen die Herausforderung an, die erreichte Position zu behaupten und - entsprechend der Marktentwicklung - inhaltlich weiter auszubauen.'

Aussteller mit sehr hoher Zufriedenheit
Die Ausstellerbefragung des Instituts für Marktforschung, im Auftrag der Leipziger Messe, ergab eine sehr hohe Zufriedenheit der Aussteller. 91 Prozent der Befragten bewertete ihren Messeerfolg mit 'sehr gut' oder 'gut'. 93 Prozent sagten schon während der Messe, dass sie im nächsten Jahr wiederkommen wollen. Und 95 Prozent würden die Leipziger Buchmesse weiterempfehlen. Die Verlage hoben hervor, hier ein direktes Feedback vom Publikum zu erhalten. Die kleinen Verlage freuten sich über das große Interesse, das es auch für noch unbekannte Autoren gibt.

Stabiler Fachbesucheranteil
Auch unter den 163.000 Besuchern registrierte das Institut für Marktforschung eine überaus positive Grundstimmung. Im nächsten Jahr wollen 91 Prozent der Befragten die Leipziger Buchmesse erneut besuchen. Die Zahl der Fachbesucher lag gegenüber dem Vorjahr stabil bei 45.000.

Südosteuropa-Programm mit Schwerpunkt Serbien
Im Rahmen des Mittel- und Südosteuropa-Schwerpunktes präsentierte sich Serbien mit einem umfangreichen Literaturprogramm auf der Messe und in der Stadt Leipzig. Rund 30 Titel von namhaften und noch unbekannten Autoren wurden den Besuchern vorgestellt. Unter den Schriftstellern waren David Albahari, Bora Æosiæ, Radmila Laziæ, Jelena Lengold, Goran Petroviæ, Sreten Ugrièiæ, Lászlo Végel und Dragan Velikiæ. Das serbische Kulturministerium hatte in Vorbereitung auf den Auftritt gemeinsam mit Traduki, dem europäischen Netzwerk für Literatur und Bücher, ein Förderprogramm für Übersetzungen aus der serbischen in die deutsche Sprache ins Leben gerufen.

Zudem fand erneut eine eigene Veranstaltungsreihe der südosteuropäischen Länder statt. Über 100 Autoren aus der gesamten Balkanregion präsentierten ihre Werke. Zu den Höhepunkten der Messe gehörte die Abendveranstaltung 'Der Balkan rockt' mit Lesungen und zünftiger Originalmusik.

Lehrer, Kinder und Jugendliche im Fokus der Leipziger Buchmesse
Zu den Kernzielen der Leipziger Buchmesse gehört: Kindern und Jugendlichen soll das Lesen schmackhaft gemacht werden. Rund 400 Lesungen, Workshops und Aktionen luden die jungen Leser zum Staunen, Hören und Mitmachen ein. Den Lehrern, Erziehern und engagierten Vorlesern boten etwa 180 weitere Veranstaltungen Möglichkeiten zur Fortbildung. Die Leipziger Buchmesse zählt deutschlandweit zu den wichtigsten Foren für Kinder- und Jugendliteratur sowie zu den bedeutendsten Bildungs- und Weiterbildungsveranstaltungen.

Preis der Leipziger Buchmesse
Zum siebten Mal wurde der Preis der Leipziger Buchmesse für herausragende deutschsprachige Neuerscheinungen vergeben. Die renommierte Auszeichnung wird jeweils in den Kategorien Belletristik, Sachbuch/Essayistik und Übersetzung verliehen. Der Preis ging diesmal an Clemens J. Setz für 'Die Liebe zur Zeit des Mahlstädter Kindes', erschienen im Suhrkamp Verlag (Kategorie Belletristik). Henning Ritter erhielt den Sachbuch/Essayistik-Preis für 'Notizhefte' (Berlin Verlag). Barbara Conrad wurde für ihre Übersetzung von Lew Tolstoi 'Krieg und Frieden' geehrt, das sie aus dem Russischen übertrug (Carl Hanser Verlag).

Die nächste Leipziger Buchmesse findet vom 15. bis 18. März 2012 statt.

bikl | www

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Buchmesse #Weiterbildung #Bildungsveranstaltung


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Kleinverlage im Buchquartier
Das MQ in Wien ist vom 25. bis 26.10.2014 Austragungsort der Buchquartier-Messe. Independent-Verlage präs...

Messen: Ausstattung für den Stand
Wer einen eigenen Messestand auf einer Fachmesse hat, der braucht zur Präsentation die passende Ausstattu...

Thema Bildung auf der Frankfurter Buchmesse
Werden Schüler zukünftig den Lernstoff mit Multimedia-Brillen dreidimensional wahrnehmen? In der Halle 4....

Bildungsmesse didacta mit 95.000 Besuchern
Rund 95.000 Besucher kamen vom 22. bis 26. Februar auf die Messe Stuttgart zur didacta, der weltweit größ...

World MBA-Tour in Wien
Vertreter internationaler Business Schools informieren am 10. März 2011 im Wiener Grand Hotel über ihre M...

Abiturientenmesse 'Unitour' in Deutschland
Bald stellt sich für viele Schüler wieder die Frage, was sie studieren sollen und welche Hochschule die b...

'Worlddidac Basel' baut internationale Stellung aus
Die internationale Bildungsmesse 'Worlddidac Basel' 2010 (27.-29.10.) ging auch heuer erfolgreich zu Ende...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Branche | Archiv



 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSGVO und Fotografie



Porto 2018



Wörtherseetour 2018



Fotos lizensieren



DSG und Newsletter



Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018

Aktuell aus den Magazinen:
 Jugendschutz von Google Family Link für Smartphones
 Pannonia Carnuntum Rallye Fotos von der Historic 2018 Oldtimer Rallye
 Autopilot ins Risiko Tesla hat Probleme mit den Assistenzen und der Sicherheit
 .eu wird geöffnet Nicht nur die Briten kommen an die Europa-TLD.
 DSGVO in der Fotografie Fotografen sollten sich auf den Datenschutz vorbereiten

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net