Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Business » Seminar.At » Magazin » Aktuell  

19.6.2018 12:32      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Präsentationsprogramm im BrowserWegweiser...
Sinn und Zweck motiviert
Kein Job mit guten Noten?
Gerald Hüther über Lernen und MotivationVideo im Artikel!
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

Porto 2018


 
Seminar.At Aktuell
News  19.11.2008 (Archiv)

PbEB fordert staatliche Prämien für Weiterbildung

In Österreich liegt die Beteiligung an Weiterbildung derzeit bei knapp 13 %. Die Plattform für berufsbezogene Erwachsenenbildung (PbEB) fordert für Weiterbildung staatliche Prämien, damit dieser Wert bis 2012 auf 20 % ansteigen kann.

Die PbEB ist eine freiwillige und unabhängige Vereinigung führender Anbieter berufs- und wirtschaftsbezogener Aus- und Weiterbildungsaktivitäten.

Länder wie Schweden, Dänemark, Großbritannien, Finnland und die Schweiz haben die 20 % Marke an sich regelmäßig weiterbildenden Erwachsenen schon längst überschritten. In Österreich sollen ähnlich des Bausparens, staatlich geförderte Bildungskonten für Privatpersonen eingerichtet werden.

'Diese Prämie sollte mindestens so hoch angesetzt werden wie die Höhe des staatlichen Zuschusses zur privaten Pensionsvorsorge und zumindest 9 % betragen', so Dr. Michael Walter, Sprecher der Plattform für berufsbezogene Erwachsenenbildung und Kurator des WIFI Österreich: 'Da Bildung ein wichtiges Zukunftsthema für den Wirtschaftsstandort Österreich ist, und individuelle Anreize die Beteiligung an Weiterbildung stark erhöhen könnten, wäre aber auch ein deutlich höherer Zuschuss gerechtfertigt.'

Weitere Forderungen sind die Behandlung von nebenberuflichen TrainerInnen als Selbständige sowie die Vereinheitlichung der Förderungen auf Länderebene. 'Komplizierte Regelungen verursachen enorme administrative Belastungen für die Weiterbildungsanbieter. Das stellt natürlich einen wesentlichen Kostenfaktor dar, der bei der Preisgestaltung der Bildungsmaßnahmen berücksichtigt werden muss. Flexiblere Lösungen im Steuer- und Sozialversicherungsrecht sowie bundesweite Mindeststandards bei den Förderungen würden den administrativen Aufwand stark senken', so Mag. Andreas Kreil, District Director Austria West bei Berlitz.

Die Plattform für berufsbezogene Erwachsenenbildung setzt sich aus folgenden Mitgliedern zusammen: Akademie der Wirtschaftstreuhänder, Akademie für Recht und Steuern ARS, Berlitz, bit Gruppe, die Berater, Donau-Universität Krems, Johannes Kepler University Business School LIMAK, Österreichisches Controller Institut, Österreichisches Produktivitäts- und Wirtschaftlichkeitszentrum, Wirtschaftsförderungsinstitut WIFI und WU Executive Academy.


AL

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema News | Archiv



 
 

  Sponsoren, Partner:
  


Datenschutz bei Facebook-Seiten



Porto 2018



Porsche Taycan



Poker-Geschichte



grlz Magazin 13



Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum

Aktuell aus den Magazinen:
 WM 2018 Sticker Jetzt Pickerl kostenlos tauschen...
 Facebook mit Login Seiten für Datenschutz absichern
 Facebook-Seiten in Gefahr EUGH urteilt zum Datenschutz im Social Web
 Sportwagen und Cabrios 2018 Heiße Fotos vom Treffen in Kleinhaugsdorf
 Gratis Office Mit Free Office gibt es moderne Bürosoftware kostenlos

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net