Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Business » Seminar.At » Magazin » Aktuell  

23.5.2018 12:30      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Sinn und Zweck motiviert
Kein Job mit guten Noten?
Gerald Hüther über Lernen und MotivationVideo im Artikel!
Tutorials bringen Überschätzung
Employer Branding Day 2018Video im Artikel!
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

Porto 2018


 
Seminar.At Aktuell
07.05.2008 (Archiv)

Die Zukunft spricht Englisch - aber nicht alle reden mit

Englische Begriffe nehmen im Sprachgebrauch zu, schätzen die Befragten der EX-word-Studie 2008 von forsa. Aber nicht alle verstehen Anglizismen - ein Grund mehr, die Mehrsprachigkeit stärker zu fördern.

Ob bei einem Meeting in der Firma oder beim Download von einer Website: Englische Begriffe haben Zukunft - darüber herrscht in allen Bildungsschichten Einigkeit. Dies geht aus der EX-word-Studie 2008 hervor, für die das Meinungsforschungsinstitut forsa im Auftrag von CASIO 1.007 Menschen zwischen 14 und 65 Jahren befragte.

Drei Viertel der Befragten vermuten, dass Anglizismen im deutschen Sprachgebrauch weiter zunehmen werden. Auch für die Europäische Union ist Mehrsprachigkeit im Rahmen der grenzüberschreitenden Integration wichtig. Ziel der EU und des Europarats ist es, dass jeder Bürger neben seiner Muttersprache beherrscht.

Ein weiteres Ergebnis der EX-word-Studie lässt vermuten, dass dieses Ziel noch nicht erreicht ist: Obwohl Menschen mit Hauptschulabschluss mehrheitlich den englischen Begriffen positiv gegenüber stehen, kannten sie deutlich weniger der in der Studie abgefragten Anglizismen. So haben 62 Prozent der Befragten mit Hauptschulabschluss den Ausdruck 'Public Viewing' noch nie gehört.

EX-word

Dies gaben nur 22 Prozent der Befragten mit Abitur an. 21 Prozent der Befragten mit Abitur, die 'Outsourcing' nicht kannten, stehen 73 Prozent der Befragten mit Hauptschulabschluss gegenüber. Darüber hinaus zeigt die Studie, dass die Befragten zum Teil Begriffe verwenden, ohne die Bedeutung erklären zu können – beim Begriff 'Making of' trifft dies auf doppelt so viele Befragte mit Hauptschulabschluss (18 Prozent) wie auf Personen mit Abitur zu.

Dr. Mario Oesterreicher vom Sprachzentrum der Universität Nürnberg-Erlangen: 'Ohne ausreichende Englischkenntnisse ist es schwer, mit den vielen Anglizismen zurecht zu kommen, die inzwischen in unsere Sprache eingeflossen sind. In Zukunft wird es eine wichtige Aufgabe für alle Schulformen sein, diese Kenntnisse zu vermitteln.'

bikl | www

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Englisch im Beruf
Hinter dem spröden Titel 'Englische Grammatik für die Wirtschaftskommunikation' verbirgt sich ein hilfrei...

Forum: Ihre Meinung dazu!

Ronald Schindler 8.5.2008 17:49
AW: Die Zukunft spricht Englisch - aber nicht alle
Ich bin völlig dagegen, dass Englisch als der Stein der Waisen gehandelt wird. Die damit verbundenen Gefahren will ohnehin niemend sehen und es wird auch weiterhin Menschen geben, die Englisch als all ... [mehr!]
[AufZack Talk] [Forum] [Thread]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSGVO und Fotografie



Porto 2018



Wörtherseetour 2018



Fotos lizensieren



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018

Aktuell aus den Magazinen:
 Pannonia Carnuntum Rallye Fotos von der Historic 2018 Oldtimer Rallye
 Autopilot ins Risiko Tesla hat Probleme mit den Assistenzen und der Sicherheit
 .eu wird geöffnet Nicht nur die Briten kommen an die Europa-TLD.
 DSGVO in der Fotografie Fotografen sollten sich auf den Datenschutz vorbereiten
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net