Diese Website verwendet meisterhafte Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Business » Seminar.At » Magazin » Aktuell  

18.8.2018 02:40      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Vorträge gegen BarrierenWegweiser...
Managergehälter steigen wieder
Google für die SchuleWegweiser...
Präsentationsprogramm im BrowserWegweiser...
mehr...









Aktuelle Highlights

Konferenz für Visionen


 
Seminar.At Aktuell
Tipps  08.06.2004 (Archiv)

Informations- und Wissensvermittlung durch Einbeziehung der TeilnehmerInnen

Wenn ich daran denke, wie und wann ich mit Freude gelernt habe, wird mir klar, was ich als Lehrender tun muss! Damals konnte ich alles begreifen und mein Wissen buchstäblich einpacken und mitnehmen?

Warum hat es mir damals so große Freude bereitet Neues zu Lernen? In Wahrheit ist es ganz einfach - weil ich neugierig war auf das Leben, weil ich gewusst habe, wozu ich etwas lernen will, denn ich habe gelernt, was ich gerade gebraucht habe. Ich wollte die Welt verstehen und sie war voll faszinierender Rätsel.

Hier stoßen wir an die zentrale Frage nach der Rolle als Trainer und Wissensvermittler. Was ist meine Rolle? Was ist mein Verständnis von einem Wissensvermittler? Was kann ich tun, damit meine TeilnehmerInnen diese natürliche Neugierde und Freude am Lernen wiederfinden oder besser noch, beibehalten und erst gar nicht verlieren?

Ich kann nicht darüber bestimmen, ob und wann jemand lernt. Das bestimmen immer die Lernenden selbst. Aber was ich tun kann ist, den Lernprozess so gut wie möglich vorzubereiten und mit erlebnisorientierten Elementen zu ergänzen. Wenn ich erreichen möchte, dass aus dem (Lern-)Risiko eine (Lern-)Garantie wird, muss ich mehr tun als einen Monolog halten. Vor allem geht es auch darum, nicht das zu erzählen, was ICH weiß, sondern das, was die Lernenden brauchen.

Eine erste Änderung in Richtung aktives Lernen liefert bereits das häufig mögliche eigenständige Erarbeiten des geforderten Wissens durch die TeilnehmerInnen. Idealerweise im Team, damit die sozialen Kompetenzen mit trainiert werden. Lösungsorientiertes, vernetztes Denken kann trainiert werden, indem Unbekanntes über Lernmaterialien vorgegeben wird, das dann 'nur mehr' richtig zusammen gestellt, in die richtige Reihenfolge gebracht, oder anders bearbeitet wird.

Kann eine teilnehmerorientierte Didaktik nicht sinnvoll realisiert werden, bleibt die übliche Wissensdarbietung. In manchen Fällen ist sie eine notwendige Voraussetzung, aber sie sollte mit aktivierenden Elementen unterstützt werden. Immer wieder gab und gibt es Impulse in Richtung Neues Lernen mit immer neuen 'Lernmascherln'. Aber bei genauerer Betrachtung sind alle 'Impulse' schon lange bekannt, zum Teil seit Jahrtausenden. Wir verabsäumen es nur, sie anzuwenden.

Wir können gespannt sein, was die Lern- und Gedächtnisforschung unserer Zeit Neues zum Vorschein bringen wird. Bis heute allerdings gilt – was auch schon alt ist: 'Es gibt nichts Neues unter der Sonne.' Es gibt aber enorm Vieles an Lernunterstützung, das häufiger und regelmäßiger angewendet werden könnte.

Quelle: Wolfgang Paul Eisserer/BTC | www

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Tipps | Archiv



 
 

  Sponsoren, Partner:
  


Kopfhörer-Test



Konferenz für Visionen



Aston Martin DBS



Ennstal Classic



Skoda Fabia Test 2018



Restaurants in Wien



Volvo V90 Test


Furtner live

Aktuell aus den Magazinen:
 Oldtimer im Gesäuse Fotos der wohl schönsten Rallye
 Restaurantwoche Wien Restaurants zum günstigen Fixpreis testen
 Gibts nicht: Made my day Wie Kanäle in Gefahr kommen können...
 Blockchain-Werbung Werbenetze wollen Transparenz durch Krypto-Technik
 Tempolimit: 140 km/h Mehr Praxis für die Autobahn

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net