Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Business » Seminar.At » Magazin » Aktuell  

23.5.2018 16:44      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Sinn und Zweck motiviert
Kein Job mit guten Noten?
Gerald Hüther über Lernen und MotivationVideo im Artikel!
Tutorials bringen Überschätzung
Employer Branding Day 2018Video im Artikel!
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

Porto 2018


 
Seminar.At Aktuell
Tipps  26.05.2004 (Archiv)

Gute Gründe für Weiterbildung

Die Aufgaben betrieblicher Weiterbildung leiten sich aus der Tatsache ab, dass die Qualifikation der Mitarbeiter Qualität und Quantität der betrieblichen Leistung entscheidend mitbestimmt.

Daher ist durch zielorientierte und systematische Bildungsarbeit die erforderliche gegenwärtige und zukünftige Qualifikation der Mitarbeiter zu sichern.

1. Anpassung an den immer rascheren technologischen Wandel

Die Verwendung neuester Technologien ist heute maßgeblich für die Konkurrenzfähigkeit eines Unternehmens. Gezielte Weiterbildung ermöglicht die Anpassung der Qualifikation der Mitarbeiter auf den neuesten technologischen Stand. Dabei müssen gleichzeitig mehrere Aufgaben erfüllt werden. Den MitarbeiterInnen sind im Rahmen der Aus- und Weiterbildung Ängste oder die Ablehnung von neuen Technologien zu nehmen.

Es muss jene Sicherheit aufgebaut werden, mit der die Betroffenen den technologischen Einsatz effizienter gestalten können und dadurch im Unternehmen mehr Wertschöpfung erreichen. Nur eine rasche Umsetzung der neu erworbenen Fähigkeiten und Fertigkeiten führt zu einer frühestmöglichen Rendite der neuen Technologie.

2. Schaffung von Wettbewerbsvorteilen - Innovationen fördern

'Erfolg hängt davon ab, zentrale Probleme Ihrer Kunden sichtbar besser lösen zu können als Ihre Mitbewerber - das heißt, Sie müssen im Verhältnis zu Ihrer Konkurrenz einen relativen Vorsprung herausarbeiten. Dabei sind die Mitarbeiter ganz unbestreitbar unser wichtigstes Instrumentarium. Mit dem Qualitätsstandard Iher MitarbeiterInnen verhält es sich allerdings wie mit dem Versuch, gegen den Strom zu schwimmen: Hört man auf zu schwimmen, treibt es einen zurück oder man geht unter.

Jeden Tag verändert sich das Niveau ihrer Fähigkeiten im Verhältnis zu den Wettbewerbern - positiv oder negativ - und damit auch ihre Motivation und ihre Energie! Damit stellt sich für Sie täglich eine ganz zentrale Frage: Was haben Sie, was haben Ihre Mitarbeiter heute getan, um das Niveau der fachlichen Kenntnisse und Fähigkeiten im Verhältnis zu dem Ihrer Konkurrenten anzuheben (oder zumindest zu halten)?'

3. Erhöhung der Kundenzufriedenheit

Zwei entscheidende Faktoren - die Kundentreue und die Qualität der Mitarbeiter - finden sich in keiner Bilanz und bestimmen trotzdem die Geschicke eines Unternehmens. Zentrale Probleme Ihrer Kunden sichtbar besser lösen (siehe Punkt 2) - durch einwandfreie Produkte, durch wahre Dienste, die wirklich geleistet werden und durch eine Betreuung, die Ihren Kunden positiv in Erinnerung bleibt. Veränderte ökonomische und soziale Bedingungen sind hier massiv spürbar.

Die Vermittlung dieser Fähigkeiten und Fertigkeiten kann sowohl fachliche als auch soziale Kompetenzen betreffen. Im Rahmen betrieblicher Aus- und Weiterbildung werden die Mitarbeiter für ihren aktuellen Aufgabenbereich 'fit' gemacht und auf zukünftige, neue Aufgabengebiete bestmöglich vorbereitet.

Wolfgang Paul EISSERER

Quelle: BTC | www

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Tipps | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSGVO und Fotografie



Porto 2018



Wörtherseetour 2018



Fotos lizensieren



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018

Aktuell aus den Magazinen:
 Pannonia Carnuntum Rallye Fotos von der Historic 2018 Oldtimer Rallye
 Autopilot ins Risiko Tesla hat Probleme mit den Assistenzen und der Sicherheit
 .eu wird geöffnet Nicht nur die Briten kommen an die Europa-TLD.
 DSGVO in der Fotografie Fotografen sollten sich auf den Datenschutz vorbereiten
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net